SBS2008, 2 NIC's, Clients finden kein Internet

25/03/2009 - 11:20 von Andreas Volkert | Report spam
Hallo liebe Newsgroup-Freunde,

ich finde momentan den Knoten nicht und bitte deshalb um Euere Hilfe...
Schon mal vielen Dank im Voraus dafür.

Ausgangssituation:
Neu aufgesetzter SBS2008 mit 2 NIC's. Internes Netz 192.168.1.x (IP:
192.168.1.11/24, DNS:192.168.1.11, kein GW eingetragen), externes Netz zum
Router 192.168.3.x (IP:192.168.3.11/24, GW 192.168.3.1=Router)
Weiterleitung im DNS eingetragen.
Der Server kommt problemlos ins Internet. Die Clients kommen problemlos auf
den Server, aber.

die Clients kommen nicht ins Internet.

Die identische Konfiguration làuft auf einem SBS2003 vollkommen problemlos.

Wer kann mir bitte sagen, wer oder was zwischen meinem Internen und dem
externen Netz 'steht' und wie ich die 'Verstopfung' lösen kann.

P.S.: Lasse ich den Assistenten für die Internetverbindung laufen,
deaktiviert mir der immer eine der beiden Netzwerkkarten. Ist das
beabsichtigt? Beim SBS 2003 wurden mir mit dem CEICW immer beide NIC's
angeboten und ich konnte die Zuordnung intern / extern vornehmen. Was làuft
da beim SBS2008 anders?


Vielen Dank im Voraus

Andi Volkert
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger [MVP - SBS]
25/03/2009 - 12:18 | Warnen spam
Hi Andreas,

ich finde momentan den Knoten nicht und bitte deshalb um Euere Hilfe...
Schon mal vielen Dank im Voraus dafür.

Ausgangssituation:
Neu aufgesetzter SBS2008 mit 2 NIC's. Internes Netz 192.168.1.x (IP:
192.168.1.11/24, DNS:192.168.1.11, kein GW eingetragen), externes Netz zum
Router 192.168.3.x (IP:192.168.3.11/24, GW 192.168.3.1=Router)
Weiterleitung im DNS eingetragen.
Der Server kommt problemlos ins Internet. Die Clients kommen problemlos
auf den Server, aber.

die Clients kommen nicht ins Internet.

Die identische Konfiguration làuft auf einem SBS2003 vollkommen
problemlos.

Wer kann mir bitte sagen, wer oder was zwischen meinem Internen und dem
externen Netz 'steht' und wie ich die 'Verstopfung' lösen kann.

P.S.: Lasse ich den Assistenten für die Internetverbindung laufen,
deaktiviert mir der immer eine der beiden Netzwerkkarten. Ist das
beabsichtigt? Beim SBS 2003 wurden mir mit dem CEICW immer beide NIC's
angeboten und ich konnte die Zuordnung intern / extern vornehmen. Was
làuft da beim SBS2008 anders?



Auch wenn wir es immer bei einem SBS 2003 gepredigt haben, und es dort auch
weiterhin seine Gültigkeit behàlt, jetzt tun wir bei einem SBS 2008 das
Gegenteil:

Only 1 NIC is supported in SBS 2008

s.a. http://support.microsoft.com/kb/957717

Ergo: Umdenken bei 2008

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (163) 84 74 421
Email:
Web: http://www.starnet-services.net

Ähnliche fragen