[SBS2008] DNS-Problem mit EINER Internetadresse...

18/01/2010 - 15:47 von Roland Messerschmidt | Report spam
Hallo allerseits!

Irgendwie bin ich mit meinem Latein am Ende...

Gegeben ist (m)ein SBS2008 (aktueller Updatestand), der u.a. auch
DNS-Server für mein Netzwerk ist.
Im Prinzip funktioniert alles zur vollsten Zufriedenheit, ohne
Probleme.
Bis auf eine einzige Webseite, die in unregelmàßigen Zeitabschnitten
(1 bis 3 Wochen) nicht mehr vom DNS aufgelöst werden kann.
Im nslookup (egal ob Server oder Workstation) sieht das dann so aus:

-
C:\Users\Roland>nslookup
Standardserver: server.messerschmidt.local
Address: 10.0.0.200


www.dailysudoku.com


Server: server.messerschmidt.local
Address: 10.0.0.200

*** www.dailysudoku.com wurde von server.messerschmidt.local nicht
gefunden: Ser
ver failed.

server co1.inode.at


Standardserver: co1.inode.at
Address: 195.58.160.194


www.dailysudoku.com


Server: co1.inode.at
Address: 195.58.160.194

Nicht autorisierende Antwort:
Name: dailysudoku.com
Address: 193.189.75.115
Aliases: www.dailysudoku.com





-
Wie man sieht, funktioniert die Namensauflösung, wenn man den DNS des
Providers (co1.inode.at), auf den der eigene DNS weiterleitet,
anspricht.

Im DNS-Protokoll gibt es seit dem Start des Servers keine Eintràge. In
der erweiterten Anzeige der DNS-Konsole findet sich in den
zwischengespeicherten Lookupvorgàngen nur zwei (richtige) NS-Eintràge
zu der Webseite.
Löschen dieses zwischengespeicherten Eintrages bringt keine
Verbesserung.

Das einzige, was hilft, ist den Cache des DNS zu löschen, dann ist die
Seite sofort wieder erreichbar (dann steht auch zusàtzlich ein A- und
CNAME-Eintrag drin...).

Und das merkwürdigste: nur bei dieser einen Webseite...
Sowohl tàglich mehrfach, als auch erstmalig aufgerufene Seiten werden
problemlos aufgelöst.
Auch ein (hàufiger) IP-Wechsel der betroffenen Seite stellte sich als
nicht zutreffend heraus.

Hat jemand eine Idee?


Roland
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Röder [MVP]
18/01/2010 - 16:25 | Warnen spam
Hallo Roland,

das könnte unter Umstànden am EDNS liegen. Poste mal das Ergebnis von
"dnscmd /info /enableednsprobes".

Viele Grüße

Frank Röder
MVP Directory Services

Ähnliche fragen