SBS2008 Druckerinstallation für verschiedene Betriebssysteme

21/04/2009 - 13:59 von Peter Sanden | Report spam
Ich habe einen Brother Laserdrucker am SBS2008-Server installiert (über
USB-Anschluß), was auch völlig problemlos funktionierte. Gesonderte
Treiberinstallation war nicht erforderlich. Von einem in der Domàne
vorhandenen Vista-Client kann ich ebenfalls ohne weitere Treiberinstallation
auf den Drucker zugreifen. Versuche ich allerdings von XP-Rechnern auf den
Drucker zuzugreifen, erhalte ich die Fehlereldung, daß der benötigte Treiber
auf dem Server nicht installiert ist (die XP-Rechner sind im Moment noch
nicht Mitglied der neuen SBS2008 Domàne, der Drucker wird aber gefunden,
wenn man sich mit einem entsprechenden Benutzerkonto anmeldet).
Meine Frage ist jetzt: Muß ich auf jedem Client manuell den entsprechenden
Druckertreiber installieren (das wàre nicht so schön, da wir mit wechselnden
Rechnern im Netzwerk arbeiten müssen), oder gibt es eine Möglichkeit den
enstprechenden XP-Treiber auch direkt auf dem SBS2008-Server zu
installieren, so daß er dann jedem XP-Rechner, der sich einloggt, zur
Verfügung steht? Wenn ich versuche, auf dem SBS2008-Server unter
Eigenschaften des Druckers zusàtzliche Treiber zu installieren, sagt er mir,
daß er auf dem Ordner mit den Brother-Treibern (habe mir schon die aktuelle
Version aus dem Internet heruntergeladen) keine entsprechenden Treiber
finden kann.
Liegt das Problem eventuell daran, daß die XP-Rechner noch nicht Mitglied
der neuen Domàne sind?
Wir müssen aber auch bisweilen mit mobilen Rechnern in der Domàne arbeiten,
die standardmàßig einer anderen Domàne angehören, was auch nicht geàndert
werden kann.
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schuler [MVP]
21/04/2009 - 15:47 | Warnen spam
Hallo Peter,

"Peter Sanden" wrote in message
news:

Liegt das Problem eventuell daran, daß die XP-Rechner noch nicht Mitglied
der neuen Domàne sind?



Nein, vielmehr daran, dass der SBS 2008 ein 64bit OS ist und damit per
default auch nur die 64bit Treiber auf dem System hinterlegt werden.
Wenn du über den entsprechenden Drucker -> Eigenschaften -> Freigabe ->
zusàtzliche Treiber (Achtung, freie Übersetzung aus dem englischen :-) )
gehst, dann kannst du auch noch 32bit Treiber dafür hinterlegen.

Dann sollte es auch mit den 32bit Win XP Maschinen passen.

viele Grüsse,
Heiko

Ähnliche fragen