SBS2008 standard und SQL Server

18/11/2008 - 14:49 von Pius Schuler | Report spam
Bisher làuft bei mir noch der SBS2003 und darauf ein SQL Server 2003 - ist
nicht gerade supper Performance aber hauptsàchlich setze ich den Server für
lokale Tests ein.

Leider wurde der SBS2008 im MS ActionPack auf 1Q2009 verschoben, doch ich
möchte dann meinen Server austauschen und mit SBS2008 Standard betreiben.
Doch da ist kein SQL Server enthalten. Diesen habe ich zwar bereits aus dem
3Q2008 ActionPack. Làsst sich dieser auf den SBS2003 Standard installieren?
Dieser SQL Server wird nicht für Benutzerzugriffe verwendet, sondern bloss
als lokalen Testserver für Webaplikationen. Er müsste jedoch die gleichen
Möglichkeiten bieten wie der SQL Server beim Provider - daher eignet sich der
SQL Light nicht wirklich (Mit Light können z.B. Tabellen nicht gespeichert
werden...)

In den Hardware Voraussetzungen steht 4-32GB Ram - wie müsste der Server
bestückt sein, wenn ja bloss max. 5 User auf Exchange oder gemeinsame Dateien
zugreifen und die lokale Testmöglichkeit gegeben sein müsste?
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger \(MVP -SBS\)
18/11/2008 - 15:41 | Warnen spam
Hi Pius,

Leider wurde der SBS2008 im MS ActionPack auf 1Q2009 verschoben, doch ich
möchte dann meinen Server austauschen und mit SBS2008 Standard betreiben.
Doch da ist kein SQL Server enthalten. Diesen habe ich zwar bereits aus
dem
3Q2008 ActionPack. Làsst sich dieser auf den SBS2003 Standard
installieren?
Dieser SQL Server wird nicht für Benutzerzugriffe verwendet, sondern bloss
als lokalen Testserver für Webaplikationen. Er müsste jedoch die gleichen
Möglichkeiten bieten wie der SQL Server beim Provider - daher eignet sich
der
SQL Light nicht wirklich (Mit Light können z.B. Tabellen nicht gespeichert
werden...)



Da in der SBS 2008 Premium Edition auch "nur" lediglich ein SQL Server 2008
Standard Edition ohne speziellen Setup mitgeliefert wird, kannst Du auch
eine "normale" Lizenz von SQL Server 2008 Standard Edition verwenden und sie
sowohl auf dem SBS 2008 Server selbst (evtl. Performance-Probleme bei
zuwenig RAM, Storage Subsystem usw. - je nach Anwendungsfall) als auf einem
dedizierten Memberserver im Netzwerk installieren.

In den Hardware Voraussetzungen steht 4-32GB Ram - wie müsste der Server
bestückt sein, wenn ja bloss max. 5 User auf Exchange oder gemeinsame
Dateien
zugreifen und die lokale Testmöglichkeit gegeben sein müsste?



Je nach Anwendungs- und Benutzerverhalten.

Bau soviel RAM rein, wie Du Dir leisten magst bzw. musst.. z.B. mit 8GB
bekommst Du ein gutes Preis-Leistungsverhàltnis.

Vergiss aber nicht ein performantes Storage-Subsystem
(Hardware-RAID-Controller mit BBU Cache, SAS-HDDs mit den nötigen IOs und
Kapazitàten und passende RAID-Levels (RAID1, 10, 5,6).

Bei der passenden Auswahl der Hardware hilft Dir der Partner Deiner Wahl.
Gerne kannst Du auch auf uns zurückkommen, Kontaktdaten s.u.

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (179) 25 98 341
Email:
Web: http://www.starnet-services.net

Ähnliche fragen