SBS2K8 welche Aufgaben mit bzw. ohne Assistent

21/11/2008 - 07:05 von Peter Mang | Report spam
Hallo zusammen,

habt ihr Empfehlungen, welche Installationsschritte mit den Assistenten und
welche "direkt" über "Verwalten" erledigt werden sollten.

Hintergrund: ich komm aus 'ner 2K Domain, setze komplett neu auf (keine
Migration) und hier in 2K8 ist doch schon vieles per Assi erledigbar wofür
man bei 2K tiefer einsteigen musste.

z.B. interessiert mich besonders, ob DNS / DHCP bei der Installation
automatisch komplett richtig angelegt und mit dem AD verbunden wird oder ob
da noch Eingriffe notwendig sind (z.B. Weiterleitung usw). Denn obwohl es
scheint, dass alle Namensauflösungen funktionieren bekomme ich bei Ausfürhung
von NSlookup "unknown Server" als authorisierenden Server zurück. Bei 2K wird
hier der name des DNS Servers des AD angezeigt.

Gruß

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schuler [MVP]
21/11/2008 - 09:57 | Warnen spam
Hallo Peter,

"Peter Mang" wrote in message
news:
habt ihr Empfehlungen, welche Installationsschritte mit den Assistenten
und
welche "direkt" über "Verwalten" erledigt werden sollten.



da du offenbar neu in der SBS Szene bist, solltest du zunàchst das 1. Gebot
des SBS beachten:

Benutze die Assistenten, Benutze die Asssistenten, Benutze die Assistenten

Erst wenn du mit diesen alle grundsàtzlichen Settings konfiguriert hast,
kannst du bei entsprechendem Know-How natürlich auch deinen SBS
"customizen". Ein Beispiel dafür beim SBS 2008 war SMTP Auth bei Exchange.
Beim SBS 2008 ist mir bis jetzt noch kein Feature untergekommen, was oft
nachgefragt wird, aber nicht über die Assistenten abgedeckt ist.

Um AD, DNS, DHCP etc. brauchst du dir aber keine Sorgen machen, das richtet
das SBS Setup sehr gewissenhaft ein.

Viele Grüsse,
Heiko

Ähnliche fragen