ScaleMP kündigt Lancierung von vSMP Foundation 6.5 mit verbesserten Technologien an

20/07/2015 - 13:10 von Business Wire

ScaleMP kündigt Lancierung von vSMP Foundation 6.5 mit verbesserten Technologien anSupport für Flash als Speichererweiterung ist jetzt verfügbar.

ScaleMP™, ein Marktführer im Bereich High-End-Virtualisierungssoftware, hat heute die Veröffentlichung von vSMP Foundation Version 6.5 bekannt gegeben. Verbesserte Leistung für High-End-Bereitstellungen, kürzere Bootzeit, Support für neue Versionen von Betriebssystemen sowie Support für Flash als Speichererweiterung zeichnen diese Version aus.

Besondere Merkmale von vSMP Foundation 6.5 sind Verbesserungen, die das Nutzererlebnis mit speicheraufwendigen Bereitstellungen erweitern. Mit einer virtuellen Maschine (VM) mit 24 Terabyte (TB), bestehend aus einem System mit acht Anschlüssen, konnte eine Verbesserung der Leistung um das Vierfache und eine Reduzierung der Bootzeit für VMs mit 4 TB oder mehr erzielt werden. Außerdem unterstützt vSMP Foundation 6.5 sowohl Red Hat Enterprise Linux 7 (RHEL7) als auch SUSE Linux Enterprise 12 (SLES12). Dank einer neuen Produkt-UI und der Unterstützung neuer Themen können OEMs vSMP Foundation an ihre jeweiligen Vorgaben für Artwork und Design anpassen.

Die aktuelle Version von ScaleMP ist die erste, die Flash als Speichererweiterung unterstützt. vSMP Foundation Version 6.5 kann auf Flash-Speichermedien zugreifen, die Anwendungen den Zugriff auf mehr Speicher ermöglichen, ohne das die Kosten von Hochgeschwindigkeits-RAM anfallen. Flash-Speicher werden normalerweise eingesetzt, um herkömmliche I/O-Operationen zu beschleunigen, und können inzwischen als transparente (offen bestätigte) Erweiterung von Hochgeschwindigkeits-Speichern betrachtet werden. Die Endverbraucher sind jetzt in der Lage, größere Datenbanken im Bereich von mehreren Terabyte in den Speicher zu laden. So werden schnellere Transaktionen und Entscheidungen möglich. Die Größe des Speichers, der speicherinternen Datenbanken zur Verfügung steht, wird jetzt sowohl durch die Server-RAM als auch durch Flash bedingt. So kann für Anwendungen, für die Speicher von mehreren Terabyte erforderlich ist, eine Lösung bereitgestellt werden, die kostengünstiger und leistungsfähiger ist als herkömmliche RAM.

„Die neuen Funktionen von vSMP Foundation kombinieren die größere Wirtschaftlichkeit von Flash-Speichern mit dem Bedarf von Anwendern, die größere speicherinterne Datenbanken benötigen, als es mit herkömmlichen Architekturen möglich ist“, sagte Shai Fultheim, CEO und Gründer von ScaleMP. „Dank unserer laufenden Weiterentwicklung in diesem Bereich werden verschiedenste Nutzer auf immer größere und komplexere speicherinterne Datenbanken zugreifen können. So werden mehr Kooperationen und bessere Entscheidungsfindung ermöglicht.“

vSMP Foundation Version 6.5 steht zum Download bereit unter http://www.scalemp.com/downloads

Über die vSMP Foundation

Die vSMP Foundation verbindet mehrere normierte, handelsübliche x86-Server zu einem einzelnen virtuellen High-End-System. Die vSMP Foundation bietet den Kunden dadurch eine Alternative zu den herkömmlichen und teuren symmetrischen Multiprozessor- oder SMP-Systemen und eine vereinfachte Cluster-Infrastruktur mit einem einzigen Betriebssystem. Unterstützt wird die Aggregation von bis zu 128 Servern in ein einziges virtuelles SMP-System, das den Kunden Folgendes bietet:

  • Bis zu 256 TB Shared Memory für großen Speicherbedarf
  • Virtuelles SMP mit bis zu 32.768 Prozessorkernen, bewährter Skalierbarkeit und rekordverdächtiger Speicherbandbreite
  • Benutzerfreundliche Cluster mit den geringsten Gesamtbetriebskosten und einer vereinfachten Speicherarchitektur
  • On-Demand-SMP-System mit Support für die gängigsten Provisionierungssysteme, was eine verstärkte Ausnutzung des Rechenzentrums mit einer konsolidierten Architektur ermöglicht

Weitere Informationen zur vSMP Foundation finden Sie unter http://www.scalemp.com/products.

Über ScaleMP

ScaleMP ist der Marktführer für Virtualisierungen von High-End-Computeranlagen und bietet optimale Performance zu geringeren Gesamtbetriebskosten. Die innovative Versatile SMP™ (vSMP) -Architektur verbindet mehrere unabhängige Systeme zu einem einzelnen virtuellen System und ergibt dadurch einen normierten High-End-Computer mit symmetrischem Multiprozessorsystem. Mit Software statt Hardware und spezifischen Komponenten bietet ScaleMP ein revolutionäres neues Computermodell an. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer +1 (201) 429-9740 oder unter http://www.ScaleMP.com.

Die vSMP Foundation ist eine Marke beziehungsweise eine eingetragene Marke von ScaleMP. Alle anderen Marken oder Produkte sind Handelsmarken beziehungsweise eingetragene Handelsmarken ihrer jeweiligen Inhaber und sollten entsprechend behandelt werden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

ScaleMP
Michael Schulman, +1 408-421-6733
PR@ScaleMP.com


Source(s) : ScaleMP

Schreiben Sie einen Kommentar