Forums Neueste Beiträge
 

Scandisk will nicht an die Systempartition

30/07/2009 - 22:06 von Stefan | Report spam
Hallo,
ich habe da seit einiger Zeit ein Problem, für welches ich keine rechte
Lösung finde. Scandisk springt einen ja normalerweise gerne beim Start an,
auch wenn man sich keiner Schuld bewusst ist. Bei mir ist es leider
andersrum. Die Systempartition kann ja immer nur beim Startvorgang gescannt
werden. Leider tut sich da nie etwas, wenn ich es manuell anschieben möchte.
Eine Überlegung war schon, die Festplattentreiber in eine Installations-CD
einzuarbeiten und über das CMD bei der Installation das ganze zu machen,
leider bekomme ich die Treiber dort nicht so einbeunden, dass die Platte
gefunden wird - es handelt sich nàmlich um einen Laptop...
Eine Defragmentierung wàre langsam mal wieder schön, aber nicht, bevor nicht
Scandisk durchgelaufen ist.

Hat jemand eine Idee?
Danke!
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
30/07/2009 - 22:18 | Warnen spam
Stefan schrieb:
Scandisk springt einen ja normalerweise gerne beim Start
an,



Nicht die Regel.

auch wenn man sich keiner Schuld bewusst ist. Bei mir ist es leider
andersrum. Die Systempartition kann ja immer nur beim Startvorgang
gescannt werden. Leider tut sich da nie etwas,



Was passiert genau?

wenn ich es manuell anschieben möchte.



Wie gehst Du vor?

http://support.microsoft.com/kb/315265/de

Eine Überlegung war schon, die Festplattentreiber in
eine Installations-CD einzuarbeiten und über das CMD bei der
Installation das ganze zu machen, leider bekomme ich die Treiber dort
nicht so einbeunden, dass die Platte gefunden wird - es handelt sich
nàmlich um einen Laptop...



Starte in die Konsole: chkdsk /r

http://home.pages.at/chemikers-home...ngskonsole
http://support.microsoft.com/?kbid07654

Eine Defragmentierung wàre langsam mal wieder schön, aber nicht, bevor
nicht
Scandisk durchgelaufen ist.



Wenn diesbezüglich keine Meldung kommt, durchführen. Zusàtzlich:

http://technet.microsoft.com/de-de/...97426.aspx

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen