Scannen aus Gimp übers Netzwerk

07/03/2012 - 16:01 von Holger Marzen | Report spam
Wir haben zu Hause mehrere Linux-Rechner. An einem hàngt ein
USB-Scanner, der mit SANE angesteuert wird. Für das Grafikprogramm Gimp
gibt es ein SANE-Plugin, und mit der eingebauten Netzwerkfàhigkeit von
SANE ist es kein Problem, von einem anderen Rechner aus direkt in Gimp
hineinzuscannen.

Gimp gibt es auch für Windows, und mein Söhnchen würde sich gerne
Umbooten oder virtuelle Maschinen ersparen, und direkt mit dem
Windows-Gimp übers Netz den Scanner am Linux-Rechner nutzen. Geht das?

SANE und SANE-Plugin für Windows scheinen uralt und nicht mehr gepflegt
zu sein. Oder habe ich nur noch nicht an den richtigen Stellen und den
richtigen Stichwörtern gesucht? Gimp selbst ist für Windows ja in
aktueller Version zu bekommen. Vielleicht gibt es ja auch einen
TWAIN-Zusatz für Gimp, der nach SANE umsetzt?
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph Aichinger
07/03/2012 - 18:07 | Warnen spam
Holger Marzen wrote:
Gimp gibt es auch für Windows, und mein Söhnchen würde sich gerne
Umbooten oder virtuelle Maschinen ersparen, und direkt mit dem
Windows-Gimp übers Netz den Scanner am Linux-Rechner nutzen. Geht das?



Zum remote SANE kann ich nichts sagen, aber es gibt einige andere
denkbare Möglichkeiten, u.a. daß sich dein Sohn über einen Windows-
X-Server (z.B. den von cygwin) oder per vnc (oder àhnliches) auf
den Linux-Rechner einloggt, und die gescannten Bilder per Samba
oder àhnliches zurückschreibt.

Das ist nicht so wild wie es klingt.

/ralph

Ähnliche fragen