Scannen mit Tame/2

16/07/2010 - 01:17 von Jörg Rustmeier | Report spam
Leihweise habe ich einen Scanner zur Verfügung gestellt bekommen, der
vom USB Device Monitor als "CanoScan N1240U/LiDE30" erkannt wird. Unter
Tame/2 (tame20080426.exe) làsst sich der entsprechende Scanner auswàhlen
(Canon LiDE 30 [Geràt: plustek]). Das Scannen funktioniert aber nicht.
Der Scanner bleibt aus. (Laut Handbuch sollte er sich automatisch beim
Start des Computers einschalten.)

Was kann ich tun?

Die "Prerequisites for USB" im Tame/2-Benutzerhandbuch habe ich
berücksichtigt. Hier làuft eCS 1.2R.

Jörg Rustmeier
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
16/07/2010 - 09:29 | Warnen spam
Jörg Rustmeier wrote:
(Canon LiDE 30 [Geràt: plustek]). Das Scannen funktioniert aber nicht.
Der Scanner bleibt aus. (Laut Handbuch sollte er sich automatisch beim
Start des Computers einschalten.)

Was kann ich tun?



Tame verwendet Sane als Backend. Sane kann man auch direkt von der
Kommandozeile starten. Dann bekommt man vielleicht eine gescheite
Fehlermeldung.


Marcel

Ähnliche fragen