Scanner A3 gesucht

16/03/2014 - 13:16 von Ralf Lehmeier | Report spam
Hallo!
Ich suche einen USB-A3-Scanner der mindestens 600 x600 DPI ( oder besser
mehr - damit er auch den A4 ersetzen kann ) hat, schnell ist und
zwischen 200 und ca. 300 € liegt. Neu oder ein
guter Gebrauchter ist egal.
Er sollte natürliche Farben liefern und die Software sollte
übersichtlich sein und Serienfunktionen bieten.

Ob der Treiber propietàrer oder über Sane geht ist egal.
Ich würde auch ein Windows in einer VM nutzen aber einen direkten
Anschluß an Linux vorziehen.

Er wird zum digitalisieren von Dokumenten, Bücher und Bildern eingesetzt.

Mir sind Scanner von Epson, Plustek, Mikrotek und Mustek bekannt, doch
weiß ich nicht was ich von ihnen halten soll.

Wer hat einen guten Vorschlag oder noch Anmerkungen zu Dingen auf die
ich achten sollte?

MfG R.Lehmeier
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Grob
16/03/2014 - 14:40 | Warnen spam
Ralf Lehmeier schrieb:
Hallo!
Ich suche einen USB-A3-Scanner der mindestens 600 x600 DPI ( oder besser
mehr - damit er auch den A4 ersetzen kann ) hat, schnell ist und
zwischen 200 und ca. 300 € liegt.



Mein letzter Scanner war parallel. Nun habe ich einen
Multifunktionsdrucker, bei welchem ich auf den Memorystick scanne oder
nach Windows, da es zwar ein Netzwerkdrucker ist, doch der Scanner sich
leider darüber nicht ansprechen làsst.


Ob der Treiber propietàrer oder über Sane geht ist egal.
Ich würde auch ein Windows in einer VM nutzen aber einen direkten
Anschluß an Linux vorziehen.



Windows in einer VM sollte ohne Probleme gehen, da VirtualBox ja USB 2.0
durchreicht. USB 3.0 würde ich noch verzichten.


Mir sind Scanner von Epson, Plustek, Mikrotek und Mustek bekannt, doch
weiß ich nicht was ich von ihnen halten soll.



Ich hatte Scanner von Mustek im Einsatz über Sane und damit nicht grosse
Probleme, doch das ist schon Jahre her.


Wer hat einen guten Vorschlag oder noch Anmerkungen zu Dingen auf die
ich achten sollte?



Frag am Besten vor einem Kauf in einem Linux-Portal, wie die Erfahrungen
mit dem Teil sind.

Gruss, Markus

Ähnliche fragen