Scanner-Fragen zum Brother DCP 7010L

29/04/2008 - 17:01 von Michael Landenberger | Report spam
Hallo,

ich bin seit kurzem Besitzer des im Betreff genannten
Multifunktionsdruckers. Bisher funktioniert eigentlich alles zu meiner
Zufriedenheit, allerdings ist doch die ein oder andere Frage
aufgetaucht.

1. Die mitgelieferte Software "MFL Pro Suite" enthàlt u. A. ein
Steuerprogramm namens "Control Center 2", mit dem man scannen, kopieren
und die Texterkennung steuern kann. Knackpunkt bei der Sache ist der
Umstand, dass das Control Center offenbar nur mit der ebenfalls
enthaltenen OCR-Software Omnipage OCR von Scansoft zusammenarbeiten
will. Ich möchte aber ein anderes OCR-Programm verwenden, nàmlich Abbyy
FineReader 6 Professional. Omnipage habe ich daher gar nicht erst
installiert. FineReader erkennt den Scanner und funktioniert soweit
einwandfrei. Leider erkennt aber das Control Center FineReader nicht,
die Liste zur Auswahl eines OCR-Programms ist leer. Folge: der Button
"Scan to text" funktioniert nicht. Ich kann Dokumente nur einlesen,
indem ich manuell FineReader starte und von dort aus den Scanner
steuere. Frage Nr. 2: kann man das Control Center dazu bewegen, mit
FineReader zusammenzuarbeiten und wenn ja, wie?

2. Der Scanner ist per USB mit einem Windows-2000-Rechner verbunden,
welcher Teil eines kleinen Heimnetzwerks ist. Ich fànde es nett, wenn
andere Rechner im LAN nicht nur den Drucker nutzen könnten (was
einwandfrei funktioniert), sondern auch den Scanner. Leider ist aber
die Scansoftware bzw. der Scannertreiber offenbar nicht netzwerkfàhig.
Frage Nr. 2: gibt es eine Softwarelösung, die einen an sich nicht
netzwerkfàhigen Scannertreiber netzwerkfàhig macht? Ich dachte da an
eine Serversoftware, welche auf dem Rechner làuft, an den der Scanner
angeschlossen ist und die sich über TWAIN mit dem Scanner verbindet.
Auf diesen Server können Clients über LAN zugreifen, wobei die
Client-Software einen virtuellen Scanner samt TWAIN-Schnittstelle
bereitstellt. Lauffàhig sollte das ganze unter Windows 2000 bzw.
Windows XP sein. Gibt es so etwas?

Gruß

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Alfred Koch
29/04/2008 - 17:12 | Warnen spam
Michael Landenberger schrieb:

Hallo,

ich bin seit kurzem Besitzer des im Betreff genannten
Multifunktionsdruckers. Bisher funktioniert eigentlich alles zu meiner
Zufriedenheit, allerdings ist doch die ein oder andere Frage
aufgetaucht.

1. Die mitgelieferte Software "MFL Pro Suite" enthàlt u. A. ein
Steuerprogramm namens "Control Center 2", mit dem man scannen, kopieren
und die Texterkennung steuern kann. Knackpunkt bei der Sache ist der
Umstand, dass das Control Center offenbar nur mit der ebenfalls
enthaltenen OCR-Software Omnipage OCR von Scansoft zusammenarbeiten
will. Ich möchte aber ein anderes OCR-Programm verwenden, nàmlich Abbyy
FineReader 6 Professional.



Hallo,

das kannst Du einstellen, einfach rechtsklick auf einen der 4 Buttons,
dann bist Du in der Konfiguration, da kannst Du alles einstellen: dpi,
Zielprogramm uvm.

2. Der Scanner ist per USB mit einem Windows-2000-Rechner verbunden,
welcher Teil eines kleinen Heimnetzwerks ist. Ich fànde es nett, wenn
andere Rechner im LAN nicht nur den Drucker nutzen könnten (was
einwandfrei funktioniert), sondern auch den Scanner.



das habe ich bis heute auch noch nicht hinbekommen.

Grüße..A.Koch

Ähnliche fragen