Scanner mit sane unter opensuse 10.2

25/08/2007 - 10:47 von Hans Müller | Report spam
Hallo Wissende,

ich bekomme meinen Scanner nicht unter OO ins Laufen, xsane, xscanimage
sehen den Scanner wunderpràchtig und machen was sie sollen.
Unter OO nur Lehre, also Einfügen->Bild->Scannen->Quelle auswàhlen zeigt
nichts.
Warum findet OO nichts ?
Muß man noch etwas einrichten - die Dokumentation sagt dazu nichts,
unter Extras->Optionen gibt es auch nichts.
Vielleicht noch einen Link setzen, damit OO die SANE Konfiguration findet ?!

Tante Google hat mir bisher nichts sinnvolles liefern können.

Ich wàre für einen Tip sehr dankbar.

Gruß
Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Böser
25/08/2007 - 16:10 | Warnen spam
Hans Müller schrieb:

ich bekomme meinen Scanner nicht unter OO ins Laufen, xsane, xscanimage
sehen den Scanner wunderpràchtig und machen was sie sollen.
Unter OO nur Lehre, also Einfügen->Bild->Scannen->Quelle auswàhlen zeigt
nichts.
Warum findet OO nichts ?
Muß man noch etwas einrichten - die Dokumentation sagt dazu nichts,
unter Extras->Optionen gibt es auch nichts.



Die Dokumentation (OOo2.1) sagt dazu Folgendes:
************
Einfügen einer Grafik per Scanner
Um ein gescanntes Bild einzufügen, muss der Scanner an das System
angeschlossen und mit seinen Softwaretreibern ordnungsgemàß installiert
sein.
Der Scanner muss den TWAIN-Standard unterstützen.
1.Klicken Sie im Dokument an die Stelle, an der Sie das gescannte Bild
einfügen möchten.
2.Wàhlen Sie Einfügen - Bild - Scannen und wàhlen Sie die Scanquelle aus
dem Untermenü.
3.Befolgen Sie die Anweisungen zum Scannen.
************
Bei mir funktioniert das einwandfrei. Nàheres kann ich dir aber leider
nicht erklàren.

Gruß aus Bruchsal!

Dieter Böser
Barockkirche St. Peter Bruchsal - eMail:
Hilfen zu StarOffice/OOo: www.mbayer.de/dcos/ - Wiki: www.ooowiki.de

Ähnliche fragen