Scanner ohne firmware installieren zu müssen?

01/07/2014 - 10:00 von Dirk Weber | Report spam
Hi,

gibt es eigentlich Scanner, bei denen ich nicht eine Firmware-Datei
irgendwo hinterlegen muss?

Derzeit haben wir hier einen Epson Perfection 1670 laufen, der ist per
USB an einen PC angeschlossen, welcher unter Debian Wheezy 64bit làuft.
Die Firmware-Datei musste ich dort auf dem Rechner ablegen, damit der
Scanner von XSane angesprochen werden kann.

Jetzt denken wir über die Anschaffung eines anderen Scanners nach. Muss
man dieses Gehampel mit der Firmware-Datei immer noch veranstalten?



Groetjes uit Arft,

Dirk

D. Weber, Arft, Germany (50°22'56"N 07°05'01"E)
If possible, no html mails please
jabber me
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Haber
01/07/2014 - 12:50 | Warnen spam
Dirk Weber wrote:
gibt es eigentlich Scanner, bei denen ich nicht eine Firmware-Datei
irgendwo hinterlegen muss?

Derzeit haben wir hier einen Epson Perfection 1670 laufen, der ist per
USB an einen PC angeschlossen, welcher unter Debian Wheezy 64bit làuft.
Die Firmware-Datei musste ich dort auf dem Rechner ablegen, damit der
Scanner von XSane angesprochen werden kann.

Jetzt denken wir über die Anschaffung eines anderen Scanners nach. Muss
man dieses Gehampel mit der Firmware-Datei immer noch veranstalten?



Ich habe einen Canon-Scanner der 150-Euro-Klasse, der autark auf eine
Speicherkarte scanned und deren Inhalt als CIFS-Mount bereitstellt.
Kommt komplett ohne Treiber o.à. aus und ist nebenbei noch Drucker,
Kopierer und Faxgeràt.

Ich würde diese Entscheidung jederzeit wieder treffen, würde aber
genauer gucken, wie leistungsfàhig das Geràt ist. Das meinige liefert
die Daten von der Speicherkarte mit einem einzigen knappen Megabit/s
aus.

Grüße
Marc
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834

Ähnliche fragen