Scart mechanisch schalten? Nachteile?

20/01/2010 - 10:58 von Manuel Reimer | Report spam
Hallo,

ich habe vor làngerer Zeit schonmal selber einen mechanischen
Scart-Umschalter gebaut. Basis war ein alter Druckerport-Umschalter, dem
ich Scartbuchsen verpasst habe.

Alle Massen habe ich unter den Buchsen miteinander verbunden und dann
folgende Leitungen über den Schalter geführt:

- RGB-Bild (3 Leitungen)
- FBAS
- Audio (2 Leitungen)
- RGB-Select

Ich würde nun gerne nochmal etwas àhnliches bauen. Diesmal mit nur zwei
Eingàngen und fernbedienbar. Die IR-Steuerung kommt von Pollin (Bausatz)
und wird nur um einen Transistor und einen Widerstand erweitert, um
damit direkt ein Relais steuern zu können.

Die Signalleitungen würde ich dann mit zwei Stück 4fach Umschalter
Relais zwischen den zwei Eingàngen umschalten. Auf das erste Relais
würde ich alle Bildsignale (RGB und FBAS) und auf das zweite den ganzen
Rest (Ton und RGB-Select) aufschalten. Alle Signallleitungen würde ich
als geschirmte Leitungen ausführen. Nur am Relais wàre die Schirmung
kurz unterbrochen.

Hat eine solche elektromechanische Schaltung irgendwelche Nachteile?
Bedenken habe ich vor allem, weil ich unter anderem eine Full-Featured
DVB-Karte da dran anschließen will und die dafür bekannt ist, dass die
beim Stecken des Scart-Steckers im Betrieb schonmal abraucht
(Spannungsdifferenzen zwischen den Geràten). Meine Hoffnung hier: Da ich
die Massen fest verbunden habe und nur Signalleitungen schalte, hoffe
ich, dass die Geràtepotentiale nicht so stark auseinanderdriften können,
dass etwas kaputt geht. Liege ich da richtig?

Alternative wàre natürlich irgendein elektronisches Schaltelement.
Allzuviel komplexer wie ein Relais sollte es aber nicht werden. Zudem
habe ich mit elektronischen Umschaltern schon allerlei Probleme mit
Übersprechen erlebt. Kann es sein, dass eine mechanische Trennung
weniger zu Übersprechen neigt wie eine elektronische?

Danke im Voraus

CU

Manuel

Alle wollen zurück zur Natur - aber keiner zu Fuß
Der Mensch erfand Maschinen, um sich damit die Arbeit zu erleichtern.
Nur leider hat er vergessen, rechtzeitig damit aufzuhören...
Beitràge mit *X-No-Html Header* kann ich weder lesen, noch beantworten!
 

Lesen sie die antworten

#1 Hergen Lehmann
20/01/2010 - 11:27 | Warnen spam
Manuel Reimer schrieb:

Hat eine solche elektromechanische Schaltung irgendwelche Nachteile?



Da scart relativ anspruchslos ist, wird es wohl funktionieren.

Die Frage ist eher, ob sich der Aufwand lohnt. scart ist obsolet,
Umschaltmimiken aller Art bekommt man auf ebay praktisch geschenkt (will
sagen: oftmals wird das Zeug selbst für 1Eur nicht verkauft).

Und für nur zwei Quellen extra 'ne Fernbedienung? Da kann man mit
*weniger* Aufwand auch ne automatische Umschaltung realisieren...

Übersprechen erlebt. Kann es sein, dass eine mechanische Trennung
weniger zu Übersprechen neigt wie eine elektronische?



Nein. Es kommt in beiden Fàllen auf die konstruktive Ausführung an.
Geschirmte Signalführung kann helfen, ist aber kein Allheilmittel, wenn
das Übersprechen an anderer Stelle stattfindet.

Hergen

Ähnliche fragen