SCCM 2007 und Windowsupdates

28/07/2008 - 10:39 von locutus_mg | Report spam
Hallo,

folgendes Problem hat sich eingeschlichen.

1.) Problem:
Windows 2003 Server R2 von Hand installiert in SCCM importiert und
Client ausgerollt.
Soweit so gut, Collection gebaut, Updates heruntergeladen und
freigegeben (bei Client Systemen wie XP funzt es auch schon) Server in
die Collection gepackt, nun meldet der Server "XX Updates founds",
steht in de WindowsUpdates.log. Leider werden diese Updates nun aber
nicht installiert (Aktionen schon manuell ausgelöst, neu gestartet
etc.) Hat da wer eine Idee ? An der Einstellung beim SCCM kann es
denke ich nicht liegen, die Updates sind vom Datum her in der
Vergangenheit was die Installation angeht.

2.) Frage: Wenn ich eine Collection baue wo ich Clientsupdate oder
Server bekomm ich unter reporting ja eine Anzeige welche Updates noch
fehlen, sobald ich die herunterlade und frei gebe über die
"Bereitstellungsverwaltung" werden in dem Report sofort die Updates
herausgenommen. Nun sehe ich zwar das auf der Collection theoretisch
die Updates installiert werden können aber OB sie installiert sind
sehe ich dort nicht:

"Berichtserstellung | Berichte | Softwareupdates -B
Bereitstellungsverwaltung | Verwaltung 1"

Gibt es noch eine andere möglichkeit um zu schauen ob die Clients auch
wirklich die Updates installiert haben?

Danke und Gruß,
 

Lesen sie die antworten

#1 Torsten [MVP]
28/07/2008 - 12:07 | Warnen spam
Hi,

die Updates werden nur installiert, wenn der Scan schon einmal gelaufen ist
(scheint er ja höchstwahrscheinlich schon zu sein, weil Du von "XX Updates
founds" schreibst. ScanAgent.log und Report "Scan 1 - Last scan states by
collection" sollten aber mehr Infos drüber geben) und wenn die Deadline für
das Deployment schon erreicht ist (ggfs. Maintenance Window beachten und
Verfügbarkeit des Paketes auf mind. einem DP). Mit Report "Management 4 -
Deployments that target a computer" kannst Du schauen, ob der Rechner
überhaupt Ziel des Deployments ist. Außerdem sind die Update*.log,
WUAHandler.log auf dem Zielrechner hilfreich.

Der Report "Management 2 - Updates in a deployment" (Report-ID 283) zeigt
Dir, welches Updates schon installiert ist.
Außerdem könntest Du auch bei Add/Remove-Programs (hardware inventory)
schauen, ob der Fix installiert ist.

Gruß,
Torsten

"" wrote:

Hallo,

folgendes Problem hat sich eingeschlichen.

1.) Problem:
Windows 2003 Server R2 von Hand installiert in SCCM importiert und
Client ausgerollt.
Soweit so gut, Collection gebaut, Updates heruntergeladen und
freigegeben (bei Client Systemen wie XP funzt es auch schon) Server in
die Collection gepackt, nun meldet der Server "XX Updates founds",
steht in de WindowsUpdates.log. Leider werden diese Updates nun aber
nicht installiert (Aktionen schon manuell ausgelöst, neu gestartet
etc.) Hat da wer eine Idee ? An der Einstellung beim SCCM kann es
denke ich nicht liegen, die Updates sind vom Datum her in der
Vergangenheit was die Installation angeht.

2.) Frage: Wenn ich eine Collection baue wo ich Clientsupdate oder
Server bekomm ich unter reporting ja eine Anzeige welche Updates noch
fehlen, sobald ich die herunterlade und frei gebe über die
"Bereitstellungsverwaltung" werden in dem Report sofort die Updates
herausgenommen. Nun sehe ich zwar das auf der Collection theoretisch
die Updates installiert werden können aber OB sie installiert sind
sehe ich dort nicht:

"Berichtserstellung | Berichte | Softwareupdates -B
Bereitstellungsverwaltung | Verwaltung 1"

Gibt es noch eine andere möglichkeit um zu schauen ob die Clients auch
wirklich die Updates installiert haben?

Danke und Gruß,

Ähnliche fragen