Schach und GameCenter löschen

10/10/2012 - 20:39 von Michael Stich | Report spam
Hallo!

Ich habe jetzt seit kurzem auch MacOSx 10.8.2.
Jetzt wollte ich in "Programme" die beiden Programme Schach und
GameCenter löschen, weil ich die sicher niemals nie nicht in meinem
Leben brauchen werde.
Allerdings bekomme ich dann die Meldung, dass das Programm nicht
geàndert oder gelöscht werden kann, weil MacOSx diese benötigt.

Ich kann mir jetzt beim besten Willen nicht vorstellen, wozu MacOSx
diese Programme benötigt und ich würde die, jetzt erst Recht, löschen
wollen.
Habe ich da eine Chance?

Grüße,
der micha
 

Lesen sie die antworten

#1 michaelnoeusenet
10/10/2012 - 21:15 | Warnen spam
Michael Stich wrote:

Ich habe jetzt seit kurzem auch MacOSx 10.8.2.
Jetzt wollte ich in "Programme" die beiden Programme Schach und
GameCenter löschen, weil ich die sicher niemals nie nicht in meinem
Leben brauchen werde.
Allerdings bekomme ich dann die Meldung, dass das Programm nicht
geàndert oder gelöscht werden kann, weil MacOSx diese benötigt.

Ich kann mir jetzt beim besten Willen nicht vorstellen, wozu MacOSx
diese Programme benötigt und ich würde die, jetzt erst Recht, löschen
wollen.
Habe ich da eine Chance?



Ja. ;-)

Hier sind von Apple bei diversen mitgelieferten Programmen ACLs gesetzt
worden, damit "DAUs" - nein, damit meine ich *nicht* Dich, ist allgemein
bezogen und auch sonst keine Beleidigung, weil es gibt noch andere
wesentlich interessantere Hobbies als Computer - diese nicht "einfach
so" löschen können.

Und das ist IMHO nicht mal ein schlechter Ansatz, wenn ich bedenke, was
so alles gerne gelöscht wird, weil dieser oder jene Anwender plattform-
übergreifend meint, das niemals brauchen zu können, weil's ja auf der
2-TByte-HD extrem wichtige 0,01 Promille "Ressourcen" frißt. Und
ansonsten: nichts. Oder halt ein "unschönes" Icon im Dateimanager/wo
auch immer...

Hat mit den ACLs AFAIR angefangen mit 10.5 Leopard, wo ein solcher
"Löschschutz" bei den Standard-Ordnern in ~ (der jeweilige Home-Ordner)
gesetzt wurde. ACLs an sich unterstützt Mac OS X jedoch schon seit 10.4
Tiger.

<http://de.wikipedia.org/wiki/Access...l_List>

Gib mal im Terminal "ls -le /applications" ein.

Hier wird Dir dann bei diesen Programmen folgendes angezeigt:
0: group:everyone deny delete

Sagt im Prinzip obiges aus: "Löschschutz für DAUs".

Über den Befehl "chmod -N dateioderordnername" entfernst Du eventuell
gesetzte ACLs komplett, also auch andere als die "DAU-Sicherung". Làßt
sich dann auch via Finder löschen, der entsprechende Ordner oder die
Datei.

Geht freilich auch "komplett", also das Löschen via CLI, aber so
bekommst Du Schach und Game Center auch via Finder gelöscht.

Allerdings sind im CLI die entsprechenden Dateinamen zu beachten. Schach
ist im Finder lokalisiert, der Dateiname der App an sich ist Chess.app.

HTH


Gruß
Mac OS X is like a wigwam:
Michael no Windows, no Gates, Apache inside.

Ähnliche fragen