Schallmessgerät

30/11/2011 - 09:50 von Albrecht Mehl | Report spam
In unserem neuen Reihenhaus bekommen wir durch Baumàngel ziemlich viel
Geràusche aus dem Nachbarhaus mit. Ich habe mir sagen lassen, dass bis
zu einem Pegel von 25 dB man das hinzunehmen hat. Um einen Ausgangspunkt
für Verhandlungen zu haben, möchten wir den Schallpegel messen und
suchen dazu ein geeignetes Geràt, das also eine untere Schwelle von gut
unter 25 dB haben sollte, aber auch noch gut nach oben
reicht. Für eine Empfehlung wàren wir dankbar.

A. Mehl
Albrecht Mehl |eBriefe an:mehlBEIfreundePUNKTtu-darmstadtPUNKTde
Veilchenweg 7 |Tel. (06151) 37 39 92
D-64291 Darmstadt, Germany|sehenswert - ungefàhr 'Wir einsam im All'
http://www.phrenopolis.com/perspect...index.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Ertelt
30/11/2011 - 10:42 | Warnen spam
Und so sprach Albrecht Mehl:

In unserem neuen Reihenhaus bekommen wir durch Baumàngel ziemlich viel
Geràusche aus dem Nachbarhaus mit. Ich habe mir sagen lassen, dass bis
zu einem Pegel von 25 dB man das hinzunehmen hat. Um einen Ausgangspunkt
für Verhandlungen zu haben, möchten wir den Schallpegel messen und
suchen dazu ein geeignetes Geràt, das also eine untere Schwelle von gut
unter 25 dB haben sollte, aber auch noch gut nach oben
reicht. Für eine Empfehlung wàren wir dankbar.

A. Mehl



Da das auf einen Rechtsstreit hinauslaufen wird, kannst du dein Geld
auch gleich in einen Gutachter investieren. Der weiss auch gleich, wie
man richtig misst. *Das* Geld bekommst du im Fall, dass deine Behauptung
richtig ist, von der Gegenseite wieder.

Roland

Ähnliche fragen