Schallwellen im Gehirn?

02/09/2007 - 21:39 von Jens Lundin | Report spam
Frage an euch Fachleute:

Wenn jemand Stimmen oder Musik im Kopf regelrecht HÖRT, oder auch nur
das feiine Sirren im Kopf, das fast jeder wahrnehmen kann - was für
Schallwellen sind das? Sind es überhaupt Schallwellen?

Ich studiere Humanmedizin und war gerade bei der Befragung eines
Probanden dabei, der behauptete, immer wieder ganz deutlich Musik zu
hören, für die es außer seinem individuellen Erleben keine Erklàrung
gab.

Was haltet ihr davon?

Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Sebastian Starosielec
02/09/2007 - 21:50 | Warnen spam
Am Sun, 02 Sep 2007 21:39:48 +0200 schrieb Jens Lundin:

Frage an euch Fachleute:

Wenn jemand Stimmen oder Musik im Kopf regelrecht HÖRT, oder auch nur
das feiine Sirren im Kopf, das fast jeder wahrnehmen kann - was für
Schallwellen sind das? Sind es überhaupt Schallwellen?



Hören ist eine Wahrnehmung, die erst am Ende einer im Detail
größtenteils unverstandenen "Verarbeitungskette" entsteht.

Bisher gibt es kein Grund zu glauben, daß diese Verarbeitungskette
jenseits der Physik ist - aber deshalb ist es noch lange kein
Forschungsgebiet der Physik.
Genausgut könnte man einen Chemiker fragen, warum mir Omas Hefeknödel
nicht schmecken, obwohl viele sie gerne mögen.


Der Physiker würde Mikrophone in den Gehörgang einsetzen, vermutlich damit
keine Musik oder Stimmen messen können, und demnach Schallwellen für ihren
Ursprung ausschließen.

Grüße, Sebastian

Ähnliche fragen