Schaltbare Steckdose gesucht

17/10/2013 - 10:56 von Jörg Barres | Report spam
Hallo Leute,

bei mir steht ein Laserdrucker, der nicht oft genutzt wird, im Keller.
Um nicht immer zum Ein- und Ausschalten hinzulaufen, wàre eine
Remote-Möglichkeit schön.

Jetzt gibt es ja per Ethernet schaltbare Steckdosen, aber 100,-
erscheint mir da doch etwas viel, zumal eine Netzwerk-Schaltmöglichkeit
bereits vorhanden ist (NETIO-230C).

Diese schaltet aber laut Datenblatt maximal 6A, auf dem Bepper des
Laserdruckers stehen aber 7A.

Ich suche nun eine Schaltung, die beim Anlegen von 230V ein Relais (oder
lieber elektronisch) eine Last bis zu 10A (oder mehr) schalten kann.

Bei Tante Google finde ich da nichts passendes, vermutlich fàllt mir
bloß der richtige Begriff nicht ein.

Selber löten wàre kein Problem, aber mit Schaltungsentwurf habe ich es
nicht so, meine Bastlerlösung

- kleiner Trafo
- mit Gleichrichter aus Wechselspannung eine Gleichspannung machen
- Relais dranhàngen

ist sicher nicht so elegant, zumal sicher noch irgendwo
Entstörkondensatoren oder Elkos etc. rein müßten.

Gibt es sowas fertig oder als Bausatz?

Oder könnte mir jemand einen einfachen Schaltplan, bitte aber elektrisch
sicher:-) mailen oder eine passende Website nennen?
Statt Relais hàtte ich lieber eine elektronische Schaltung, dafür
bràuchte ich wohl irgendwas mit Transistoren und Kühlkörper?

Vielen Dank für eure Hilfe,

Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulf Pr¡mus
17/10/2013 - 12:48 | Warnen spam
Am 17.10.2013 10:56, schrieb Jörg Barres:
Hallo Leute,

Ich suche nun eine Schaltung, die beim Anlegen von 230V ein Relais (oder
lieber elektronisch) eine Last bis zu 10A (oder mehr) schalten kann.



Vielen Dank für eure Hilfe,

Jörg



Wozu eine Schaltung? Nimm direkt ein Relais mit 230V~ Spulenspannung und
z. B. 10A Kontakt wie www.Pollin.de Nr. 340525 für 1,95 €. + Versand.
Und lass dir helfen von einem der sich auskennt! 230V~ können töten!

Gruß Ulf

Ähnliche fragen