Schalter für Datumsformat im Serienbrief bei Nutzung einer Regel .

14/03/2010 - 21:41 von Format Mergefield | Report spam
Um in einem Serienbrief in Word 2007 mit der Datenquelle aus Excel 2007 das
gewünschte Datumsformat zu erhalten, kann ja der gewünschte Schalter
aktiviert werden (Beispiel: { MERGEFIELD GEBURDATUM \@"d.MMMM"}. Das
funktioniert ja auch. Wenn ich allerdings eine Regel verwenden will und
hierin das entsprechende Datumsformat nutze, greift das Format nicht
(Beispiel: { IF {MERGEFIELD GEBURTSDATUM} = 0 "" "{MERGEFIELD GEBURTSDATUM
\@"d.MMMM"}" } ). Dieser Befehl soll erreichen, dass bei einem leeren Feld in
Excel auch ein leeres Feld in Word erscheint, weil er ansonsten bei einem "0"
Feld das Tagesdatum anzeigt. Bei Nutzung der o.g. Regel greift leider jedoch
das Datumsformat nicht, er zeigt das Datum als natürliche Zahl an. Was habe
ich falsch gemacht, bzw. wie kann ich bei Nutzung einer Regel ein gewünschtes
(Datums-)Format erstellen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
15/03/2010 - 14:49 | Warnen spam
Hallo,

"Format Mergefield" schrieb

Um in einem Serienbrief in Word 2007
mit der Datenquelle aus Excel 2007 das
gewünschte Datumsformat zu erhalten,
kann ja der gewünschte Schalter aktiviert
werden (Beispiel: { MERGEFIELD GEBURDATUM
\@"d.MMMM"}. Das funktioniert ja auch.



sicher? Werden nicht mitunter Tag/Monat vertauscht? Wird aus 12. Februar
nicht 2. Dezember?

Wenn ich allerdings eine Regel verwenden will
und hierin das entsprechende Datumsformat nutze,
greift das Format nicht ...



Ich denke, du fàhrst am besten mit einer Hilfsspalte in Excel, in der du das
jeweilige Datum zu Text konvertierst (= Text(A1;"T. MMMM") und ggf. in ein
Wenn-Feld einbindest.

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen