Forums Neueste Beiträge
 

Schaltnetzteil beruhigen

30/01/2010 - 17:41 von Wilfried Anders | Report spam
Hallo zusammen,

ich hoffe, ich bin hier richtig. Ich habe ein Steckernetzteil das mich
und (vor allem) meine Freundin in den Wahnsinn treibt. Bei (per
Fernbedienung) abgeschaltetem Verbraucher surrt das Ding so laut, daß es
uns um den Schlaf bringt.

Verursacher ist erwartungsgemàß der hier abgebildete Transformator:

http://www.flickr.com/photos/44131755@N06/4316444740/

Kennt Ihr eine Möglichkeit, das Netzteil zu beruhigen? Würde es helfen,
wenn ich alle zugànglichen Stellen am Trafo mit Expoxy einkleistere?
Oder brennt mir das Ding dann bei nàchster Gelegenheit ab? Ist der Trafo
vielleicht ein Standardtyp den ich durch ein straffer gewickeltes
Exemplar austauschen kann? Wenn ja, wo bestellt man sowas am besten?

Als letzte Alternative bleibt natürlich der Komplettaustausch. Welches
zuverlàssige und natürlich leise Schaltnetzteil (12V/1,5A) mit gutem
Wirkungsgrad könnt Ihr mir empfehlen?

Gruß und TIA, Willi
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Dingeldein
30/01/2010 - 17:48 | Warnen spam
Wilfried Anders schrieb:

ich hoffe, ich bin hier richtig. Ich habe ein Steckernetzteil das mich
und (vor allem) meine Freundin in den Wahnsinn treibt. Bei (per
Fernbedienung) abgeschaltetem Verbraucher surrt das Ding so laut, daß
es uns um den Schlaf bringt.

Kennt Ihr eine Möglichkeit, das Netzteil zu beruhigen?



primaerseitig abschalten bzw. Steckernetzteil aus der Dose ziehen

Gruss, Matthias Dingeldein

PS: Wenn der Farbton einer roten LED ins gelbliche uebergeht,
sollte man den Strom reduzieren. Das gleiche gilt uebrigens fuer
LEWs (lichtemitierende Widerstaende) :-)
Harald Wilhelms in dse

Ähnliche fragen