Schaltnetzteil einschalten von Mainboard ohne ATX-Anschluß?

22/10/2016 - 19:27 von kay | Report spam
Hallo

Ich habe da ein (unerwartetes) Problem. Ich habe ein Portwell WADE mini
ITX Board das keinen ATX Anschluß hat, nur eine 4 Polige 12V Buchse (wie
bei ATX) und eine Hohlbuchse für ein Externes Netzteil.
Das Board hat eine Stiftleiste für einen Frontpanel anschluß auf der
auch ein PowerOn Anschluß ist. Der ist aber dann für den Einschalt
taster. Damit liesse sich das Board nur einschalten wenn die Externe
Spannung schon anliegen würde - wenn das ATX-Netzteil schon laufen
würde. Aber eben das tut es ja nicht von allein.

Die Frage ist also wie ich mit einem Taster beides zugleich aktivieren
kann ohne evtl. einen Kurzschluß zu bauen. Beim Schaltnetzteil muss PsOn
auf GND gezogen werden, wie das beim Board ist weiß ich nicht.

Und ein beliebiges einfaches 12V Netzteil wage ich auch nicht einfach zu
verwenden weil in der Doku nirgends eine Info steht über die ein zu
haltenden Spannungstoleranzen oder ob da noch ein Regler dahinter sitzt.

Die einzigen Angaben sind zur Leistungsaufnahme (ca. 6W) und
Stromaufnahme bei einem Test (max. 1.25A)

Hat jemand evtl. Erfahrungen mit solchen IndustrieITX Boards und weiß
mehr darüber?

Kay
Posted via SN
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Limburg
22/10/2016 - 21:45 | Warnen spam
kay wrote:

Hallo

Ich habe da ein (unerwartetes) Problem. Ich habe ein Portwell WADE mini



WADE-8071, wenn's das aus ist.

ITX Board das keinen ATX Anschluß hat, nur eine 4 Polige 12V Buchse (wie
bei ATX) und eine Hohlbuchse für ein Externes Netzteil.



So unerwartet kann das ja wohl nicht sein, s.o.

Das Board hat eine Stiftleiste für einen Frontpanel anschluß auf der
auch ein PowerOn Anschluß ist. Der ist aber dann für den Einschalt
taster. Damit liesse sich das Board nur einschalten wenn die Externe
Spannung schon anliegen würde - wenn das ATX-Netzteil schon laufen
würde. Aber eben das tut es ja nicht von allein.



Hàtte man ein ATX-Netzteil anschließen wollen, hàtte man WADE-8070 oder
WADE-8072 genommen, je nach weiteren Randbedingungen. Die haben nàmlich
den gewünschten Anschluß.

Und ein beliebiges einfaches 12V Netzteil wage ich auch nicht einfach zu
verwenden weil in der Doku nirgends eine Info steht über die ein zu
haltenden Spannungstoleranzen oder ob da noch ein Regler dahinter sitzt.



Dann frag' den Hersteller, Email und Telefon sind erfunden.
Üblicherweise kommen solche Boards allerdings mit üblichen 12V
Netzteilen zurecht, sofern die kein kompletter Müll sind. Und
sicher gibt es Regler auf dem MB.

Hat jemand evtl. Erfahrungen mit solchen IndustrieITX Boards und weiß
mehr darüber?



Was nutzt es Dir jetzt, wenn ich schreibe, daß die von mir verwendeten
Boards (andere Hersteller) außerordentlich Tolerant der Versorgungsspannung
gegenüber sind. An einige Boards (dann steht's aber in der Spec) kann man
gar alles zwischen etwa 12V und 20V hàngen.

MfG

Ähnliche fragen