schaltnetzteil-modul durch internen Kurzschluss zerstört

29/12/2015 - 11:34 von Ralf Kleemann | Report spam
Hallo,

Ich verwende das H-Tronic Schaltnetzteil-Modul SP-12-401A 12 V
http://www.elv.de/h-tronic-schaltne...ahtet.html
zum Versorgen von 2 Homematic Modulen
http://www.elv.de/homematic-8-kanal...modul.html
http://www.elv.de/homematic-8-kanal...modul.html

Mit dem Empfangsmodul schalte ich in der Garage über zwei 12V Finderrelais
(4031) das Licht und den Garagentormotor.

Vor ca 3 Monaten hat der 16A Sicherungsautomat (B16) für die Garage ausgelöst,
die Ursache war das 12V Schaltnetzteil-Modul (siehe Bilder).
Wie auf den Bildern zu erkennen ist, muß ein recht großer Kurzschlußstrom
geflossen sein. Die + und - Anschlüsse des Gleichrichters MB8S sind
weggeschmolzen. Aus der Sicherung (T1A250V) muß auch eine Stichflamme
herausgekommen sein.
http://fs5.directupload.net/images/...l2ldnl.jpg
http://fs5.directupload.net/images/...v75zks.jpg

Ich hatte dann als Ersatz wieder dieses H-Tronic Schaltnetzteil-Modul eingebaut
und vor ca 1 Woche hat der 16A Sicherungsautomat der Garage wieder ausgelöst.
Die Ursache war wieder das H-Tronic Schaltnetzteil-Modul
http://fs5.directupload.net/images/...bdlj5l.jpg
Nun habe ich kein Vertrauen mehr zu diesem Schaltnetzteil-Modul.
Hat mir jemand eine Empfehlung für ein brauchbares 12V Schaltnetzteil-Modul.
Es wàre schön, wenn es in eine Feuchtraum Abzweigdose reinpassen würde.
Oder soll ich lieber ein 12V Steckernetzteil verwenden?

Gruß Ralf
 

Lesen sie die antworten

#1 Manuel Reimer
29/12/2015 - 11:52 | Warnen spam
On 12/29/2015 11:34 AM, Ralf Kleemann wrote:
Hat mir jemand eine Empfehlung für ein brauchbares 12V Schaltnetzteil-Modul.



Eventuell sowas:

https://www.conrad.de/de/x-510896.html

Vor allem weil das Netzteil auch Überlast vertràgt.

Es wàre schön, wenn es in eine Feuchtraum Abzweigdose reinpassen würde.



Je nachdem wie groß deine Dose ist könnte das sogar passen.

Machen würde ich es trotzdem nicht. Ein Kleinverteiler wàre die bessere
Alternative, denn dann kann die Konvektionskühlung auch optimal
funktionieren.

Oder soll ich lieber ein 12V Steckernetzteil verwenden?



Da stecken àhnlich billige Schaltungen drin.

Gruß

Manuel

Ähnliche fragen