Schaltplan Labornetzgerät gesucht

20/01/2008 - 15:54 von Nico Hoffmann | Report spam
hallo,

ich hab' mein Netzgeràt zerstört (Autobatterie versehentlich
verkehrtrum angeschlossen) und suche einen Schaltplan für das Ding.

Es handelt sich um ein 'Digi30-5' von McVoice.

Es ist ein làngsgeregeltes Netzgeràt mit 3 2N3055 am Ausgang, Strom
und Spannung sind getrennt einstellbar, 0-30V, 0-5A. Der Netztrafo hat
Anzapfungen, die je nach eingestellter Spannung mit Relais gechaltet
werden.

So wie es aussieht, sind nicht nur die Leistungstransistoren hin,
sondern noch etwas mehr. Und deswegen wàre ebend ein Schaltplan recht
nützlich...
Hat jemand einen Tipp?

Hier noch zwei Bilder:
<http://img179.imageshack.us/my.php?...x5.jpg>
<http://img167.imageshack.us/my.php?...f8.jpg>

N.
Gelsenkirchen, Bochum, Hattingen, Velbert, Heiligenhaus, Ratingen, Mülheim an
der Ruhr, Oberhausen, Bottrop und Gladbeck.
(<fdnv0a.3vvn613.1@ufh.invalid.de> und ff.)
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
20/01/2008 - 16:37 | Warnen spam
"Nico Hoffmann" schrieb im Newsbeitrag
news:

So wie es aussieht, sind nicht nur die Leistungstransistoren hin,
sondern noch etwas mehr. Und deswegen wàre ebend ein Schaltplan recht
nützlich...
Hat jemand einen Tipp?




Schaltplan hat Conrad unter der Bestellnummer, ich haette den vom Digi35,
es ist auch der OpAmp defekt (TL084?) und vermutlich
ein Shunt-Widerstand, und eventuell das Poti zur Spannungseinstellung
(wenn man nach Defekt bei durchlegiertem Ausgangstransistor dran
rumgedreht hat).
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen