Schaltschrankk

14/06/2010 - 18:51 von Peter Maier | Report spam
Hallo,

Ich möchte mir mit einem 100W Peltierelement eine Schaltschrankkühlung
bauen. (so àhnlich wie diese hier: http://www.dr.neumann-peltier.de/
schaltschrankkuehlung.php)
Auf beiden Seiten des Elemnts befestige ich mit Wàrmeleitkleber je einen
Kühlkörper mit 0,5 W/K und jeweils einem Lüfter. Der eine Lüfter führt
die Wàrme draußen ab, der andere wàlzt im inneren die kühle Luft um.
An der heissen Seite eine Temperatursicherung die abschaltet sobald das
Peltierelement über 80°C kriegt.
Habt ihr irgendwelche Tips und Anregungen? Insbesondere bei der
Dimensionierung des Kühlkörpers bin ich mir nicht so sicher.

MfG
Peter Maier
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut
14/06/2010 - 19:28 | Warnen spam
Hallo, Peter,

Du meintest am 14.06.10:


Ich möchte mir mit einem 100W Peltierelement eine
Schaltschrankkühlung bauen. (so àhnlich wie diese hier:
http://www.dr.neumann-peltier.de/ schaltschrankkuehlung.php)



Du weisst, dass ein solches Element einen Wirkungsgrad von etwa 50% hat?
Es heizt also die Umgebung des Schaltschranks ganz kràftig.

Viele Gruesse!
Helmut

Ähnliche fragen