Schaltung DCDC_Wandler

16/05/2008 - 11:31 von K.Lux | Report spam
Hallo,

Ich benötige einen DCDC-Wandler, der einen Eingangsspannungsbereich von
85...250V haben soll und zwischen 58 und 60V ausgibt. Die Qualitàt der
Ausgangsspannung braucht nicht sehr gut zu sein. Der Ausgangsstrom sollte
um 500 mA liegen.

Kann mir jemand Quellen mit Schaltungsbespielen und Berechnungsgrundlagen
nennen?

Danke.
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
16/05/2008 - 18:57 | Warnen spam
K.Lux wrote:
Hallo,

Ich benötige einen DCDC-Wandler, der einen Eingangsspannungsbereich von
85...250V haben soll und zwischen 58 und 60V ausgibt. Die Qualitàt der
Ausgangsspannung braucht nicht sehr gut zu sein. Der Ausgangsstrom sollte
um 500 mA liegen.

Kann mir jemand Quellen mit Schaltungsbespielen und Berechnungsgrundlagen
nennen?




Sieh einmal bei TI, National usw. durch die Application Notes fuer den
Typus "Buck Converter". Besonders die der frueheren Unitrode sind gut,
jetzt unter TI.

Fuer erste Gehversuche auch sehr gut:
http://schmidt-walter.eit.h-da.de/s...mps_e.html

Man muss sich Gedanken darueber machen, was alles passiert, wenn der FET
durchschlaegt. Flyback (Sperrwandler?) kann in diesem Leistungsbereich
auch geeignet sein, doch dann muss man sich mit Luftspalten im Kern etc.
befassen.

Es haengt auch davon ab, ob Du galvanische Trennung brauchst. Dann
faellt Buck weg und man muss Flyback oder Bridge erwaegen.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.

Ähnliche fragen