Schaltung für elektronische Zählkette gesucht!

16/07/2008 - 16:02 von G. de Gerloch | Report spam
Eine Zàhlkette soll nach Eingabe einer 2-stelligen Geheimzahl - bei
Übereinstimmung der Impulse mit der voreinstellbaren Geheimzahl - ein
Relais ansteuern, welches dann einen Impuls von ca. 3 Sekunden abgibt. Damit
soll ein Türöffner betàtigt werden, der ein Gartentor entriegelt.



Zur Eingabe der Geheimzahl werden die 2 vorhandenen Klingeltaster (jeweils
mit Arbeitskontakt) verwendet:

Klingeltaster "1": Er wird zum Umschalten von "Klingeln" auf "Eintasten"
verwendet. Vor dem Eintasten der beiden Geheimzahlen wird er gedrückt und
bleibt bis zur Öffnung der Tür geschlossen. Wenn nur geklingelt wird, soll
er wirkungslos bleiben.



Klingeltaster "2": Er wird im Normalfall zum Betàtigen der Klingel gedrückt,
jedoch - nach Umschaltung durch Klingeltaster 1 - auch zur Eintastung der
Geheimzahl verwendet.

Die Eingabe jeder der beiden Zahlen dauert max. 1 Sekunde, der Abstand
zwischen den beiden Zahlen betràgt ebenfalls max. 1 Sekunde.

Beide Klingeltaster sind an einem Anschlusspunkt zusammengeschaltet.

Aus Störsicherheitsgründen soll die Schaltung mit CMOS-Logik-Bausteinen
aufgebaut sein.

Betriebsspannung für die Logik-Schaltung: 12 VDC, für die Klingel und
Türöffner: 8 VAC.



Wer kann mir helfen?



Ich spreche elektrisch und kann auch löten! Aber ich komme noch aus der
Analog-Technik und habe daher bei der Digitaltechnik keine große Erfahrung.

Vielen Dank für die Bemühungen!
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Hercksen
16/07/2008 - 16:18 | Warnen spam
G. de Gerloch schrieb:

Zur Eingabe der Geheimzahl werden die 2 vorhandenen Klingeltaster (jeweils
mit Arbeitskontakt) verwendet:

Klingeltaster "1": Er wird zum Umschalten von "Klingeln" auf "Eintasten"
verwendet. Vor dem Eintasten der beiden Geheimzahlen wird er gedrückt und
bleibt bis zur Öffnung der Tür geschlossen. Wenn nur geklingelt wird, soll
er wirkungslos bleiben.



Klingeltaster "2": Er wird im Normalfall zum Betàtigen der Klingel gedrückt,
jedoch - nach Umschaltung durch Klingeltaster 1 - auch zur Eintastung der
Geheimzahl verwendet.

Die Eingabe jeder der beiden Zahlen dauert max. 1 Sekunde, der Abstand
zwischen den beiden Zahlen betràgt ebenfalls max. 1 Sekunde.



Hallo,

wie sollen denn nun die beiden Ziffern eingegeben werden?
In weniger als einer Sekunde soviele Tastendrücke wie die erste Ziffer
angibt, eine Pause von maximal einer Sekunde und dann die Tastendrücke
für die zweite Ziffer?

Du brauchst eine eindeutige Unterscheidung was noch zur ersten Ziffer
gehören soll und was zur zweiten.

Mit einfachen Schliessern als Taster wird es auch schwierig echte
Tastendrücke und Tastenprellen sauber zu trennen da ja auch schnelle
Tastenbetàtigungen erkannt werden sollen.

Bye

Ähnliche fragen