Schaltwandler 2 bis 3V -> 9V?

07/02/2011 - 13:06 von Ralph A. Schmid, dk5ras | Report spam
Moin,

für eine Nachrüstung suche ich ein simples Konzept, aus der Spannung
von zwei Mignonzellen 9V zu generieren, bei einer relativ konstanten
Belastung von ca. 50-100 mA. Die Obergrenze ist hoch gegriffen, es
sollte kaum mal über 75mA hinausgehen; das Teil sollte ab 2V arbeiten,
um Alkalis auch halbwegs leerzulutschen und ebenso mit NiMh/NiCd zu
funktionieren. Ferner wàre es nett, wenn es gut 4V noch verdaut, dann
kann man bei Bedarf auch einen LiIo-Akku hernehmen.

Es werden drei Stück benötigt, also ist eine Neuentwicklung etwas viel
Aufwand, ich dachte da eher an irgendein fertiges Modulchen, wie es
sie bei TI und sonstwo gibt. Winzig klein soll es auch sein...

Vor ich da nun die üblichen Verdàchtigen abklopfe, vielleicht hat ja
schon jemand einen Tip, der mir diese Sucherei abnimmt :) Preis spielt
fast keine Rolle, wie gesagt, drei Stück, da isses wurscht, ob 5 oder
25 EUR pro Stück...


-ras


Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Lund-Nielsen, Jorgen
07/02/2011 - 14:44 | Warnen spam
Ralph A. Schmid, dk5ras schrieb:
Moin,

für eine Nachrüstung suche ich ein simples Konzept, aus der Spannung
von zwei Mignonzellen 9V zu generieren, bei einer relativ konstanten
Belastung von ca. 50-100 mA. Die Obergrenze ist hoch gegriffen, es
sollte kaum mal über 75mA hinausgehen; das Teil sollte ab 2V arbeiten,
um Alkalis auch halbwegs leerzulutschen und ebenso mit NiMh/NiCd zu
funktionieren. Ferner wàre es nett, wenn es gut 4V noch verdaut, dann
kann man bei Bedarf auch einen LiIo-Akku hernehmen.

Es werden drei Stück benötigt, also ist eine Neuentwicklung etwas viel
Aufwand, ich dachte da eher an irgendein fertiges Modulchen, wie es
sie bei TI und sonstwo gibt. Winzig klein soll es auch sein...

Vor ich da nun die üblichen Verdàchtigen abklopfe, vielleicht hat ja
schon jemand einen Tip, der mir diese Sucherei abnimmt :) Preis spielt
fast keine Rolle, wie gesagt, drei Stück, da isses wurscht, ob 5 oder
25 EUR pro Stück...


-ras




Auch wenn Du nicht unbedingt Entwickeln möchtest,
schau doch mal den LT1073 an, da braucht man nicht viel Entwickeln...

<http://cds.linear.com/docs/Datashee...fa.pdf>

73's

Jorgen

Ähnliche fragen