Schattierung und Spaltenumbruch

02/01/2009 - 18:31 von Flora der Ägäis | Report spam
Ich habe ein zweispaltiges Dokument xxx.docx. Nach einem Spaltenumbruch
möchte ich eine Überschrift (nur Textkörper, nicht Gliederungsüberschrift)
formatieren, und zwar als farbig unterlegte Schattierung. Diese Schattierung
greift immer auf die vorherige Spalte zurück, so dass dort die letzte Zeile
auch farbig unterlegt wird. Wie kann ich das vermeiden? Wenn ich jedoch in
der Absatzformatierung "Seitenumbruch oben" eingebe, funktioniert es, bei
Spalten offensichtlich nicht. Wer kann mir helfen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz (RMF)
04/01/2009 - 17:29 | Warnen spam
Hallo Flora

Flora der Ägàis wrote:
Ich habe ein zweispaltiges Dokument xxx.docx. Nach einem Spaltenumbruch
möchte ich eine Überschrift (nur Textkörper, nicht Gliederungsüberschrift)
formatieren, und zwar als farbig unterlegte Schattierung. Diese Schattierung
greift immer auf die vorherige Spalte zurück, so dass dort die letzte Zeile
auch farbig unterlegt wird. Wie kann ich das vermeiden? Wenn ich jedoch in
der Absatzformatierung "Seitenumbruch oben" eingebe, funktioniert es, bei
Spalten offensichtlich nicht. Wer kann mir helfen?



ja, sehe dasselbe (Word 2007). Das Verhalten war bei harten
Seitenwechseln bekannt (deswegen war es historisch immer besser,
stattdesse die Absatzeigenschaft "Seitenwechsel oberhalb" zu benutzen).

Mit (ISTR) Word 2007 wurde das bei Seitenwechseln korrigiert, bei
Spaltenwechseln aber (noch?) nicht.

Man könnte die Schattierung über ein Grafisches Objekt (Shape) lösen
(kommt aber möglicherweise im Druck nicht genau gleich raus). Ich würde
hier wohl eher einen leeren Absatz zwischen Spaltenwechsel und
Überschrift schieben und ihn ausblenden (Zeichen-Eigenschaft).

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen