Schätzen von Parametern für binomialverteilte Zufallsgrößen

30/01/2009 - 15:47 von Carola Becker | Report spam
In den Mathematikvorgaben für das Zentralabitur 2009 ist angegeben, dass
eventuell statt eines Hypothesentests eine Aufgabe zum

"Schàtzen von Parametern für binomialverteilte Zufallsgrößen"

gefordert wird. Leider finde ich keine entsprechenden Erklàrungen oder
Aufgaben dazu, und auch nichts im Internet. Weiß vielleicht hier von den
Experten der Stochastik jemand, was damit gemeint ist? Hilfreich wàren
auch Aufgaben mit Lösungen.

Herzlichen Dank im Voraus!

Carola B.
 

Lesen sie die antworten

#1 Carola Becker
03/02/2009 - 16:07 | Warnen spam
In news:glv3u9$3t9$,
Carola Becker typed:
In den Mathematikvorgaben für das Zentralabitur 2009 ist angegeben,
dass eventuell statt eines Hypothesentests eine Aufgabe zum

"Schàtzen von Parametern für binomialverteilte Zufallsgrößen"

gefordert wird. Leider finde ich keine entsprechenden Erklàrungen oder
Aufgaben dazu, und auch nichts im Internet. Weiß vielleicht hier von
den Experten der Stochastik jemand, was damit gemeint ist? Hilfreich
wàren auch Aufgaben mit Lösungen.

Herzlichen Dank im Voraus!

Carola B.



Interessant... ich frage mich, was das Kultusministerium sich dabei
denkt, in das Zentralabi solch ein Thema einbringen zu wollen, das
niemand kennt... Da es als Alternative zum Hypothesentest genannt wird,
scheint das doch auch nicht gerade eine Banalitàt zu sein... Viele
Seiten im Web verweisen auf dieses Thema, aber niemand scheint zu
wissen, was man darunter zu verstehen hat. Komisch...

Caro B.

Ähnliche fragen