Schei** WLAN!

21/12/2011 - 12:48 von Reindl Wolfgang | Report spam
Hallo,

da hat man also ein niegelnagelneues kleines MacBook Air und schaltet es
zum ersten Mal ein. Es sucht sich die WLANs der Umgebung zusammen - alle
verschlüsselt. Daraufhin per Büro-iMac beim Modem angemeldet und dort
WLAN eingeschaltet, das MBA sieht das hinzugekommene Netz, dort
anmelden, Passwortabfrage, Passwort vom iMac aus im Modem nachgeschaut
(16 wirre Zeichen) & so am MBA eingetipst - und drin.
Erste Schritte, das MBA einzurichten.


Ein paar Tage spàter: Man schaltet das MBA zum 2ten Mal ein, es sieht 3
versperrte Netze aber nicht das eigene, per iMac ins Modem und dort WLAN
eingeschaltet. MBA sieht auch das eigene WLAN und fragt nach dessen
Passwort - die 16 Zeichen wieder abgetipst - das Anmeldefenster
'schüttelt sich' und Fehlermeldung "Zeitlimit überschritten". WLAN per
iMac umbenamst und anderes Passwort eingestellt - MBA sieht das neu
benamste Netz, aber die Eingabe vom neuen Passwort erzeugt wieder nur
ein 'Schütteln' und Fehlermeldung "Zeitlimit überschritten".
Passwort im Modem ausgeschaltet - das MBA sieht ein unverschlüsseltes
Netz, dort angemeldet - nach nichtmal einer Runde vom 'Uhrstrich' kommt
die Fehlermeldung "Zeitlimit überschritten".

Das Ganze ist reproduzierbar.

Wie komm' ich in dieses schei** WLAN?

fragt verzweifelt
Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Johannes
21/12/2011 - 13:06 | Warnen spam
- Mi, 21 Dez 2011 - >>> - Reindl Wolfgang - schrieb:

Wie komm' ich in dieses schei** WLAN?



Wi-Fi über das Menüleisten-Icon deaktivieren und wieder aktivieren. Habe
hier ein aktuelle Macbook Air, welches an bestimmten (nicht allen)
Accesspoints das gleiche Verhalten zeigt. Ich habe es bisher auf einen
Bug in 10.7 geschoben. 10.7 ist eh das schlimmste Stück Bananensoftware,
welches das Haus Apple seit langem verlassen hat. Dumm nur, dass auf dem
Air nix anderes làuft.

Alex

http://flickr.com/hydaspischaos

Ähnliche fragen