Schema von W2k nach W2k3 = Fehler

29/08/2007 - 15:02 von Lutz Rahe | Report spam
Hallo

Das Update des Schemas von Windows2000 (SP4) 2xDC auf eine 2003 R2 Version
schlàgt mit ADPREP fehl.
Grund: Exchange 2000

Lösung lt. MS: man soll per ldifde den "Schemafehler" des Exchange2000
beheben
ldifde.exe /i /f inetOrgPersonFix.ldf /c "DC=NAME" "DC=XX,DC=XX"

Effekt:
Verbindung mit "name.xx.xx" wird hergestellt.
Anmelden als aktueller Benutzer unter Verwendung von SSPI
Das Verzeichnis wird aus der Datei "inetOrgPersonFix.ldf" importiert.
Die Eintràge werden geladen..
Fehler in Zeile 3: Weiterleitung
Serverseitiger Fehler: "Eine Referenzauswertung wurde vom Server
zurückgesendet.
"
0 Eintràge wurden erfolgreich geàndert.
Fehler im Programm
Es wurden keine Protokolldateien geschrieben. Geben Sie mit der Option -j
einen
Protokolldateipfad an, um eine Protokolldatei zu generieren.



Passiert übrigens bei beiden DC´s



Was kann ich dann jetzt tun?



Gruß

Lutz Rahe
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Jochems
30/08/2007 - 23:17 | Warnen spam
Hallo Lutz,

Das Update des Schemas von Windows2000 (SP4) 2xDC auf eine 2003 R2
Version schlàgt mit ADPREP fehl.
Grund: Exchange 2000

Lösung lt. MS: man soll per ldifde den "Schemafehler" des Exchange2000
beheben
ldifde.exe /i /f inetOrgPersonFix.ldf /c "DC=NAME" "DC=XX,DC=XX"

Effekt:
Verbindung mit "name.xx.xx" wird hergestellt.
Anmelden als aktueller Benutzer unter Verwendung von SSPI
Das Verzeichnis wird aus der Datei "inetOrgPersonFix.ldf" importiert.
Die Eintràge werden geladen..
Fehler in Zeile 3: Weiterleitung
Serverseitiger Fehler: "Eine Referenzauswertung wurde vom Server
zurückgesendet.
"
0 Eintràge wurden erfolgreich geàndert.
Fehler im Programm
Es wurden keine Protokolldateien geschrieben. Geben Sie mit der
Option -j einen
Protokolldateipfad an, um eine Protokolldatei zu generieren.



Der Tipp von Wolfgangs Blog hat dir nicht geholfen? Oder warum postest
du doppelt?

(siehe Exchange NG)

Grüße

Marc Jochems

Ähnliche fragen