Schichplan auswerten eine Herausforderung ?

16/06/2009 - 22:22 von Jens | Report spam
Hallo Ihr Profis,

ich habe es heute schon mal auf einem anderen Weg versucht, dieses hat mit
bei der komplexen Frage aber leider nicht weiter helfen können. Ich versuche
es jetzt nochmal mit einer Bsp. Datei welche hier zu download bereit liegt

http://www.wennemede.de/bsp/schichtplan.xls

Folges möchte ich realisieren, bei dem ich einfach zu keinem richtigen Ziel
komme. Aber so wie ich die Profis hier kenne, bekommen die alles hin :-)

Ich versuche mal in einigen Sàtzen zu erklàren was ich erreichen möchte. Um
es zu verstehen muss man sich bestimmt die Bsp.-Tabelle ansehen.
Ok. Ich habe einen Schicht für Schichtmitarbeiter in dieser Tabelle tauchen
alle Namen der MA auf die in einem Monat arbeiten. Leider ist nur der
Nachname in den Zellen immer gleich, dann kommt durch ein Komma getrennt der
Vorname und ein Zusatzinformation.
Nun habe ich unterhalb der Tabelle eine weitere Tabelle in der alle MA
aufgelistet sind. Mit zàhlenwenn... suche ich die gesamten Arbeitstage eines
Monat pro Mitarbeiter zusammen. Das klappt soweit.

Aber nun das Problem: Auf Grund von verschiedenen Tàtigkeiten an bestimmten
Tagen werden die Mitarbeiter farblich gekennzeichnet (in der Tabelle
Textfarbe ROT). Da wir gewisse Tàtigkeiten gerecht verteilen wollen sollte
jeder MA ca. 20% seiner Arbeitszeit in einem Monat diese bestimmte Tàtigkeit
ausführen. Wir tagen nun hàndig in die Tabelle die Mitarbeiter in ROT ein
(das kann und soll so bleiben) aber dann fangen wir immer wieder an zu zàhlen
um es auszuwerten. Das Auswerten kann man doch bestimmt mit VBA realisieren?
Die Anzahl der "roten Tage" soll dann automatisch in der Spalte Auswertung
Tage stehen. Um meine Frage besser zu verstehen ist bestimmt die Bsp.Tabelle
von großer Hilfe.

Nun meine große Frage wie kann man so etwas realisieren.

Ich bin für jeden Tipp mehr als dankbar. Das einbinden von Scripten bekomme
ich soweit auch hin nur bei der Erstellung, da klemmt es :-(

Ich danke wie immer schon mal im voraus und hoffe das mir auch bei diesem
komplexen Problem geholfen werden kann.

Viele Grüße & Danke Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
17/06/2009 - 00:18 | Warnen spam
Hallo Jens,

schau mal hier rein:
http://www.claus-busch.de/Excel/Schichtplan(2).xls

Bedenke aber, dass durch eine Formatànderung keine Neuberechnung des
Blattes erfolgt.
Bei einer roten Eingabe, formatiere zuerst die Zelle mit der
Schriftfarbe und gebe dann den Namen ein. Wenn du nachtràglich das
Format wechselst, musst du selbst eine Neuberechnung anstoßen.


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate SP1
Office 2003 SP3 / 2007 Ultimate SP2

Ähnliche fragen