(Schimpfen) Ideen zu KVCD?

23/10/2007 - 12:12 von thaterwolf | Report spam
Moin

OK. Ich habe mich ja schon dran gewöhnt, daß mir die Leute die
obskursten Audio-Formate andrehen wollen, statt einfaches MP3, und mir
damit die Netzleitung verstopfen. Diese Formate (Ogg, AppleLossless,
Flac, Ape, wma, ...) kann man zum Glück alle mit den üblichen Tools
anpassen. Es ist Nerverei und Zeitverschwendung, aber es geht.

Jetzt bekomme ich aber neuerdings die brutalst-möglichen Video-Formate,
das ist nun wirklich nicht mehr schön. Warum nicht einfach ein Video als
Divx, Xvid, MPG, AVI? Doppelklick, und es làuft auf jedem System mit VLC
und Co. Es ging doch bisher!

Ich war schon froh, daß die VideoCD(VCD)-Zeiten endlich vorbei sind.
Doch heute bekam ich ein heftig hinkendes Format, das ich erst mal
nachschlagen mußte: KVCD. Das ist eine Art VCD mit VBR (variable
Bitrate). Natürlich was zusammengestricktes von durchgeknallten Freaks
die zuviel Zeit haben.

Die BIN-Datei auf VLC geworfen: Miserables Bild und der Ton kommt nur
abgehackt, bei 13 % Prozessorauslastung. Andere Player (mPlayer, QT,
XinePlayer) können es gar nicht spielen. iMovie (basiert auf QT) kann es
nicht importieren. Handbrake kann es nicht erkennen.

So. Ich brenne das ganze nun (es sind CUE/BIN-Dateien) mit Toast als CD,
heraus kommt eine VideoCD. Die làßt sich dann mit gar keinem Programm
abspielen (DVDPlayer, VCD etc.) oder rippen (Handbrake). Am Fernseher
habe ich es nicht getestet, ich schaue Filme nur am Mac und möchte die
Dateien als Software auf Platte, nicht auf CDs/DVDs.

Ich lese einen Tip, die DAT-Datei einfach in AVI oder MPG umzubenennen,
es sei nichts anderes. Natürlich kann man am Mac keine DAT-VCD-Datei
kopieren oder verschieben ("Fehler -36"). Das war schon unter MacOSX
10.0 so.

Im Internet finden sich auch nur sinnlose Tips und Geschimpfe auf den
KVCD-Schwachsinn, Google ist nicht wirklich hilfreich.

Ich werde nun wohl mal warten müssen, bis ich den Film als vernünftiges
Format bekomme. Allerdings nerven diese Weltverbesserer mit ihren
idiotischen "Superformaten", die nur sie und sonst keiner abspielen kann
und die sie dennoch allen aufs Auge drücken wollen.

Danke für die Aufmerksamkeit.
Genug geschimpft. :-)
Wolf
 

Lesen sie die antworten

#1 Patrick Kormann
23/10/2007 - 12:56 | Warnen spam
Wolf Thater schrieb:

Ich werde nun wohl mal warten müssen, bis ich den Film als vernünftiges
Format bekomme. Allerdings nerven diese Weltverbesserer mit ihren
idiotischen "Superformaten", die nur sie und sonst keiner abspielen kann
und die sie dennoch allen aufs Auge drücken wollen.



Ich geb dir ja recht, aber anders sind die anderen Systeme ja eigentlich
auch nicht gestartet, oder?

Ähnliche fragen