schlechter Autofokus? Besonders Pentax K-1?

21/08/2016 - 09:08 von Dr. Joachim Neudert | Report spam
Heute in der FASZ, eine kurze Notiz über einen Test der Colofoto:

Zitat:
____________________

GAR NICHT SO SCHARF
VON HANS-HEINRICH PARDEY
Signalisiert der Kamera-Autofokus, es sei scharf gestellt, dann
ist auch scharf gestellt - sollte man meinen. Eine Untersuchung
der Fachzeitschrift „Colorfoto" mit verschiedenen Kameras und zahlreichen
Objektiven zeigt: Kameras erlauben sich durchaus Patzer, manche so viele,
dass das korrekte Funktionieren eher als Ausnahme erscheint. Dass zwei
Kameras mit
MFT-Sensor die besten Ergebnisse erzielten, kann nicht überraschen.
Kleinere Sensoren - es wurden auch Kameras mit APS-C- und Vollformat-Sensor
untersucht - sind
beim Nachmessen des Autofokus
prinzipiell ein wenig im Vorteil, weil die Schàrfentiefe mit sinkender
Sensorgröße ansteigt. Die Lumix
GX8 und die Olympus OM-D
E-M5 liefern um die 60 Prozent scharfe Bilder, und die Fujifiln
X-Pro2 schafft nicht ganz 50 Prozent. Sony Alpha A7R H und Canon
D5S R gelingen knapp 40 und fast 25 Prozent scharfe Schüsse. Die Nikon D500
und die ganz neue Pentax
K-1 verblüffen, leider negativ: 8,2
Prozent der Nikon-Bilder waren scharf und nur 6,7 Prozent der Pentax. Die
stellte mit 35,6 Prozent defokussierter Bilder - es wurde in den vier
Stufen scharf, gut fokussiert, akzeptabel, defokussiert klassifiziert
-einen weiteren Negativrekord auf.
__________

Mal kommentarlos dahingestellt.

please forgive my iPhone typos -sent via Newstap
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Becker
21/08/2016 - 09:26 | Warnen spam
Am 21.08.2016 um 09:08 schrieb Dr. Joachim Neudert:
Heute in der FASZ, eine kurze Notiz über einen Test der Colofoto:

defokussierter Bilder - es wurde in den vier
Stufen scharf, gut fokussiert, akzeptabel, defokussiert klassifiziert
-einen weiteren Negativrekord auf.



Wie gut oder wie schlecht eine Kamera *und das Objektiv* für den Job
funktionieren, kann nur die Praxis zeigen.
Diese ganze Testerei ist doch bescheuert.
Ich unterstelle den Testern mal, dass sie nicht von jeder Kamera die
optimalen Einstellung für den AF kannten.
Bei meinen 5er Canons habe ich ein zwei Wochen dafür gebraucht.
Man kann nàmlich ne Menge Mist einstellen, so dass die nur noch Mist bauen.

Liebe Grüße
Peter Becker
http://www.unblind.de

Ähnliche fragen