Schluckt Fritz! Box Geschwindigkeit?

22/05/2010 - 13:37 von Horst Stolz | Report spam
Hallo,

ich beklagte schon lange nur Download/Upload 11.000/300 bei Kabel
Deutschland.
Jetzt bin ich mal mit einem Notebook direkt an das Kabel-Modem und hatte
17.000/1200.
Mein Rechner hàngt an einer Fritz! Box 7050 und etwa 18 Meter CAT5e.
allerdings mit eventuell zu engen Biegeradien, da in 16 mm Kabelkanal
verlegt.
Fehlerhafte Einstellungen der Fritz! Box kann ich mir nicht vorstellen.
Ist hier eher die Fritz! oder das Kabel verdàchtig?
Beim Kabel müsste ich notfalls auf WLAN umsteigen.

Gruß, Horst



Die Mailadresse ist zwar lang, aber ohne Änderung gültig.
Durch die Lànge wurde Spam drastisch reduziert.
 

Lesen sie die antworten

#1 Horst Stolz
22/05/2010 - 14:07 | Warnen spam
Am Sat, 22 May 2010 13:37:55 +0200 schrieb Horst Stolz:

Hallo,

ich beklagte schon lange nur Download/Upload 11.000/300 bei Kabel
Deutschland.
Jetzt bin ich mal mit einem Notebook direkt an das Kabel-Modem und hatte
17.000/1200.
Mein Rechner hàngt an einer Fritz! Box 7050 und etwa 18 Meter CAT5e.
allerdings mit eventuell zu engen Biegeradien, da in 16 mm Kabelkanal
verlegt.
Fehlerhafte Einstellungen der Fritz! Box kann ich mir nicht vorstellen.
Ist hier eher die Fritz! oder das Kabel verdàchtig?
Beim Kabel müsste ich notfalls auf WLAN umsteigen.



Es ist die Fritz! Box schuld. Ich habe sie mal durch eine Doppelkupplung
ersetzt und wieder die direkt am Modem erreichte Geschwindigkeit.
Werde sie wohl ersetzen müssen. Oder kann ich etwas übersehen haben?
Ich habe genau die Einstellungen, welche AVM für Kabelanschlüsse vorgibt.

Gruß, Horst



Die Mailadresse ist zwar lang, aber ohne Änderung gültig.
Durch die Lànge wurde Spam drastisch reduziert.

Ähnliche fragen