Schnapsidee mit Löschversagen

23/08/2007 - 20:20 von Eric March | Report spam
Moinsen!

Ich habe den etwas verrückten Plan eine Serie von Dateien (genauer sind
das die Desktop.Ini’s sàmtlicher Ordner sàmtlicher Platten) inhaltlich
abzuàndern. Der Verweis auf eine Icon-Quelle darin soll geàndert werden.
DIR /S liefert mir (unter XP) letztlich eine Datei mit allen
Desktop.Ini’s samt Pfad.

Zwischenfrage: wenn ich das (minimal den Pfad aller Desktop.Ini’s eines
Laufwerks erfassen) mit VBA allein machen wollte - was kàme da auf mich zu?

Nun scheitere ich nach erfolgreicher und einfacher Änderung an der
bittersten Stelle: dem Schreibschutz bzw. dem Versteckt-Attribut. Ich
erzeuge eine Ausgabedatei die ich nach KILLen des Originals umbenennen
will. Aber ausgerechnet KILL streikt auf voller Lànge.
Frage: wie kann ich denn solche attributbewehrten Files aus VBA heraus
löschen? SHELL mit einem DOS-Kommando betrachte ich als unter meiner
Würde :-)

Eric March - eric.march(spambremse)@gmx.net

»Kenne die Vergangenheit. In der Unwissenheit über die Vergangenheit
liegt das Verderben der Zukunft.«
„Die Geschichte ist der beste Lehrmeister - mit den unaufmerksamsten
Schülern.“ Indira Gandhi
 

Lesen sie die antworten

#1 stefan onken
23/08/2007 - 21:06 | Warnen spam
hallo Eric,
sorry wegen der PM.

Zwischenfrage: wenn ich das (minimal den Pfad aller
Desktop.Ini’s eines Laufwerks erfassen) mit VBA allein machen
wollte - was kàme da auf mich zu?



ich denke mal, in erster Linie Wartezeit. Schau mal in der
VBA-Hilfe unter FileSearch (ich hoffe, XL97 hat das schon ?)
Der Code selbst ist nicht so aufwàndig.


Nun scheitere ich nach erfolgreicher und einfacher Änderung an
der bittersten Stelle: dem Schreibschutz bzw. dem
Versteckt-Attribut. Ich erzeuge eine Ausgabedatei die ich nach
KILLen des Originals umbenennen will. Aber ausgerechnet KILL
streikt auf voller Lànge. Frage: wie kann ich denn solche
attributbewehrten Files aus
VBA heraus löschen? SHELL mit einem DOS-Kommando betrachte ich
als unter meiner Würde :-)



schau mal in der VBA-Hilfe unter SetAttr.

Gruß
stefan

Ähnliche fragen