Schneller Scanner gesucht

10/10/2007 - 00:19 von Dirk Salva | Report spam
Hi Leute,

ich suche (für einen Freund) einen Scanner. Der Freund versucht, so
weit wie möglich "papierloses Büro" umzusetzen und scannt dafür
konsequent alles, was er so braucht/archiviert an Schriftsàtzen, ein.
Sein Problem ist, dass die üblichen Scanner (momentan hat er so ein
Multifunktionsdingsda von HP) beim Scannen unsagbar langsam sind. Kennt
ihr sicherlich selbst: stàndiges zwei Schritte vor, ein Schritt zurück
Gerödel der Scan-Einheit.

Hat jemand Vorschlàge für einen Scanner, der in einem Rutsch einscannt
und dafür dann nicht Minuten braucht (und nicht den Gegenwert eines
Kleinwagen kostet)?!?

Ein Flachbett-Modell reicht aus, ich denke mal, Scanqualitàt von 600dpi
in Farbe (sind Dokumente mit Fotos) sollte allerdings schon sein. Das
dann in ca. 30s für eine DIN-A4-Seite.

Ideen?


ciao, Dirk
Hotline zum Kunden: "Surfen Sie doch mal zu www.bild.de. Geht das?
Ja? Sehen Sie, dann ist von unserer Seite her alles in Ordnung.
Schönen Tag noch! <klick>"
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
10/10/2007 - 11:14 | Warnen spam
Am 10.10.2007, 00:19 Uhr, schrieb Dirk Salva :

Hi Leute,

ich suche (für einen Freund) einen Scanner. Der Freund versucht, so
weit wie möglich "papierloses Büro" umzusetzen und scannt dafür
konsequent alles, was er so braucht/archiviert an Schriftsàtzen, ein.
Sein Problem ist, dass die üblichen Scanner (momentan hat er so ein
Multifunktionsdingsda von HP) beim Scannen unsagbar langsam sind. Kennt
ihr sicherlich selbst: stàndiges zwei Schritte vor, ein Schritt zurück
Gerödel der Scan-Einheit.



HÎ Was macht der denn da?
Sowas kenn ich seit jahren nicht mehr - außer, man stellt das Ding auf
9600 dpi ein...
Ich habe einen gebrauchten Epson Perfection 1200S (so heißt er, glaube
ich) SCSI-Scanner, und bei büro-tauglichen 300 oder 400 dpi geht das
ruck-zuck. Davor hatte ich einen Aldi-USB-Scanner (Tevion 42666), der war
auch nicht wirklich schlecht oder langsam, aber wegen fehlender
Linux-Unterstützung flog der bei mir wieder raus.
Die Canon LiDE - Modelle sind ansonsten auch sehr brauchbar. Der LiDE 35
z.B.


Hat jemand Vorschlàge für einen Scanner, der in einem Rutsch einscannt
und dafür dann nicht Minuten braucht (und nicht den Gegenwert eines
Kleinwagen kostet)?!?

Ein Flachbett-Modell reicht aus, ich denke mal, Scanqualitàt von 600dpi
in Farbe (sind Dokumente mit Fotos) sollte allerdings schon sein. Das
dann in ca. 30s für eine DIN-A4-Seite.



Sowas schafft jeder heutige Scanner. Aber: Der zugehörige Rechner sollte
das halt auch verkraften und kein Museumsstück aus dem letzten Jahrtausend
sein. Alles ab 1 GHz und 512 MB RAM sollte OK sein.

Wenn es für geschàftliche Zwecke ist, sollte sich Dein Freund auch mal
aktuelle Scan/Fax/Druck-Kombis anschauen. Spart Platz und Stress.

Ansgar

Mails an die Adresse im Header erreichen mich - oder auch nicht. Nützliche
Adresse gibt's bei Bedarf!
Mails to the address given in the header may or may not reach me - useful
address will be given when reqired!

Ähnliche fragen