schnelles Entfernen von USB-Geräten nicht möglich

31/01/2010 - 23:08 von Uwe Buschhorn | Report spam
Ich habe hier einen PC mit XP-Pro, 1 Admin und 1 Benutzer (eingeschrànktes
Konto).

Eine externe USB-Platte soll für Backup benutzt werden.

Hànge ich die Platte als Admin an, kann ich für die USB-Platte die
Richtline "für schnelles Entfernen optimieren" einstellen, damit ich die
Platte einfach abziehen kann. So weit, so gut.

Mounte ich die Platte aber als Benutzer, ist die Richtlinie "für Leistung
optimieren" eingestellt. Ändern kann ich das nicht, die Richtlinien sind
eingegraut und unverànderbar. Es nützt auch nichts, dem Benutzer
vorübergehend Adminrechte zu geben. Sind Adminrechte vorhanden, ist "für
schnelles Entfernen optimieren" eingestellt. Sobald das Konto
eingeschrànkt wird, schaltet die Richtline auf "für Leistung optimieren" um.

Wie kann ich es erreichen, daß auch der Benutzer trotzdem "schnell
entfernen" kann?

Grüße,



Uwe Buschhorn
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Sieber
10/02/2010 - 11:38 | Warnen spam
Die Einstellung ist nicht nutzerabhàngig. Dass
der Geràtemanager das für eingeschrànkte Nutzer
immer deaktiviert liegt an der fehlenden Berechtigung
zum Ändern. Dass dann immer die untere Option als
ausgewàhlt angezeigt wird, muß ein Bug sein.

Und falls die Platte mit NTFS formatiert ist, hat die
Einstellung eh keine messbare Wirkung.
http://www.uwe-sieber.de/usbstick.h...agrave;ger


Gruß Uwe





Uwe Buschhorn wrote:
Ich habe hier einen PC mit XP-Pro, 1 Admin und 1 Benutzer
(eingeschrànktes Konto).

Eine externe USB-Platte soll für Backup benutzt werden.

Hànge ich die Platte als Admin an, kann ich für die USB-Platte die
Richtline "für schnelles Entfernen optimieren" einstellen, damit ich die
Platte einfach abziehen kann. So weit, so gut.

Mounte ich die Platte aber als Benutzer, ist die Richtlinie "für
Leistung optimieren" eingestellt. Ändern kann ich das nicht, die
Richtlinien sind eingegraut und unverànderbar. Es nützt auch nichts, dem
Benutzer vorübergehend Adminrechte zu geben. Sind Adminrechte vorhanden,
ist "für schnelles Entfernen optimieren" eingestellt. Sobald das Konto
eingeschrànkt wird, schaltet die Richtline auf "für Leistung optimieren"
um.

Wie kann ich es erreichen, daß auch der Benutzer trotzdem "schnell
entfernen" kann?

Grüße,



Ähnliche fragen