Schnelles Laptop-Betriebssystem gesucht

08/07/2009 - 14:27 von Rudolf Harras | Report spam
Ich suche ein schnelles Betriebssystem für meinen Laptop, da dort
irgendwie das Windows XP immer sehr Tràge ist/wird.

Was ich damti machen will ist: Internet-Surfen, Mailen, News, ScummVM
vielleicht. Naja der Rest fàllt mir wohl erst ein wenn er mir abgeht. ;)

Was allerdings sein muss:
Das system sollte meine PCMCIA WLAN-Karte unterstützen (Surecom
EP-9428-g = Ralink RT2500) sowie einen Internetzugang über mein Handy
als Modem (Nokia E71). Denn sonst gibts kein Internet. Notfalls reichts
auch wenns nur über das Handy geht, aber das sollte dann eben klappen.

Damit fallen wohl schon mal Betriebssysteme weg für die ich da mal wohl
keine Treiber bekommen werde (Android, Haiku und wahrscheinlich DOS).

Bleibt wohl ein schlakes Linux oder altes Windows. Für DOS gibts ja
keinen brauchbaren Browser. Irgendwelche Ideen was ich da probieren könnte?
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank W. Werneburg
21/07/2009 - 16:10 | Warnen spam
Rudolf Harras wrote:

Ich suche ein schnelles Betriebssystem für meinen Laptop, da dort
irgendwie das Windows XP immer sehr Tràge ist/wird.

Was ich damti machen will ist: Internet-Surfen, Mailen, News, ScummVM
vielleicht. Naja der Rest fàllt mir wohl erst ein wenn er mir abgeht. ;)

Was allerdings sein muss:
Das system sollte meine PCMCIA WLAN-Karte unterstützen (Surecom
EP-9428-g = Ralink RT2500) sowie einen Internetzugang über mein Handy
als Modem (Nokia E71). Denn sonst gibts kein Internet. Notfalls reichts
auch wenns nur über das Handy geht, aber das sollte dann eben klappen.

Damit fallen wohl schon mal Betriebssysteme weg für die ich da mal wohl
keine Treiber bekommen werde (Android, Haiku und wahrscheinlich DOS).

Bleibt wohl ein schlakes Linux oder altes Windows. Für DOS gibts ja
keinen brauchbaren Browser. Irgendwelche Ideen was ich da probieren könnte?



Ältere Win-Versionen fallen für dich wohl auch weg. Zum einen dürfte es
dafür die von dir gebrauchten Treiber kaum geben, andererseits werden diese
von Microsoft nicht mehr mit Siherheitsupdates versorgt, sodaß sie zum
Onlinegerauch wohl nicht zu empfehlen sind.

Also dürfte nur Linux bleiben. Mit etwas Suchen sind die entsprechenden
Treiber bestimmt zu finden. Für schwache Hardware kannst du eventuell sogar
auf KDE und Gnome verzichten und einen der zahllosen kleinen Fenstermanager
nehmen.

Gruß
Frank



http://werneburg.de.vu
Mit vielen Grüßen aus Thüringen, dem grünen Herz Deutschlands

Ähnliche fragen