Schnellstarter in der Kontrollleiste

27/08/2012 - 16:02 von Volker Lenhardt | Report spam
KDE 4.7.2, openSUSE 12.1.

Wo sind die Eigenschaften der Schnellstartersymbole der Kontrollleiste
abgelegt?

Hintergrund meiner Frage: Der Schnellstarter für Firefox verschwindet
nach dem Start von Firefox. Es ist nur noch das Symbol für das geöffnete
Fenster zu sehen. Wenn ich es schließe, ist das Symbol wieder da.

Das gefàllt mir. Es war automatisch bei der KDE-Installation so eingestellt.

Ich glaube, es war einmal auch mit Thunderbird so. Aber ich habe
irgendwann dummerweise den Thunderbird-Schnellstarter gelöscht. Danach
habe ich das Symbol als Schnellstarter in die Kontrollleiste geschoben.
Ich kann das Programm mit einem Klick starten, aber das Symbol bleibt in
der Leiste, zusàtzlich erscheint das Symbol für das geöffnete Fenster.

Das gefàllt mir nicht, denn immer wieder klicke ich versehentlich auf
den Schnellstarter, um einfach nur das aktuelle Fenster zu sehen. Und
Thunderbird versucht einen Neustart. Das ist làstig. Außerdem ist ein
doppeltes Symbol Platzverschwendung.

Wie also kann ich dem Thunderbird-Schnellstarter das Verhalten des
Firefox-Starters beibringen?

Oder ist das von openSUSE so eingestellt?

Gruß
Volker
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas PointedEars Lahn
27/08/2012 - 19:22 | Warnen spam
Volker Lenhardt wrote:

KDE 4.7.2, openSUSE 12.1.

Wo sind die Eigenschaften der Schnellstartersymbole der Kontrollleiste
abgelegt?

Hintergrund meiner Frage: Der Schnellstarter für Firefox verschwindet
nach dem Start von Firefox. Es ist nur noch das Symbol für das geöffnete
Fenster zu sehen. Wenn ich es schließe, ist das Symbol wieder da.
[…]
Wie also kann ich dem Thunderbird-Schnellstarter das Verhalten des
Firefox-Starters beibringen?



Das weiss ich nicht.

Oder ist das von openSUSE so eingestellt?



Möglich. Bei Debian ist es jedenfalls per Default nicht so, weder mit KDE
4.6.5 noch 4.8.0.

PointedEars

Ähnliche fragen