Schnittbandkern für Stromwandler

02/11/2011 - 10:25 von Andreas | Report spam
Hallo,
aus welchem Material sollte ein Schnittbandkern für einen
Stromwandler, der eine
Schiene von ca. 200x20mm umfasst, bestehen.
Das Ziel ist eine möglichst hohe Immunitàt gegen Fremdfelder bei
kleinstem Meßbereich von einigen Ampere.
Die Messung erfolgt mit einem Hallsensor im Luftspalt.
Danke
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas
03/11/2011 - 15:45 | Warnen spam
Hallo nochmals,
meine Frage resultiert aus der Erkenntnis, dass zwei vorliegende
Kerne, die,
optisch wahrnehmbar, aus unterschiedlichem Blech gefertigt sind,
vollkommen unterschiedlich
auf Fremdfelder reagieren.
Dass es Texturen im Elektroblech gibt, die richtungsabhàngige
magnetische Eigenschaften
bewirken, ist bekannt. Nicht bekannt ist mir, ob unterschiedliche
Materialzusammen-
setzungen diesen Effekt stàrker oder schwàcher werden lassen.
Über Hinweise wàre ich erfreut.
Danke
Andreas

Ähnliche fragen