Schon wieder einBluescreen

17/04/2008 - 11:58 von Peter Schultz | Report spam
Hallo, ich komme wieder nicht weiter.



Ich habe mein Mainboard erneuert, Vista Ultimate neu installiert und bekomme
wieder einen Bluescreem



Mal nach 10 Min. mal nach 1 Std.



Mainboard: AliveXFire-eSATA2

Processor: AMD Athlon 64 X2 Dual Core 4000+

Arbeitsspeicher: 3x 1024 MB

Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8600 GT (Neusten Treiber installiert)



Der Bluescreen:

DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

Stop: 0x828A185F

Ndis.sys: 828A185F - 8287A000 - 479190e7



Unter Problemberichte und-lösungen

Problem verursacht durch:

Realtek 8101/8168/8169 PCI/PCIe Adapter Driver (RTLH86.SYS)



Auf dem Computer ist aber nichts von Realtek installiert.



Ich habe noch keinen Mainboard Treiber installiert, weil ich nicht weiß
welchen, auf der CD sind nur Treiber für Windows XP.



Auf der Webseite werden Treiber angeboten, Windows Vista und Windows
Vista64.



http://www.asrock.com/mb/download.a...ATA2&s


Immer wenn ich einen Download entzippe, habe ich einen Vista64 Treiber, nie
einen Vista 32



Die Festplatten und DVD Laufwerke laufen mit IDE Anschlüsse.



Könnt ihr mir helfen das Problem zu beheben?



Peter Schultz
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Schultz
17/04/2008 - 12:05 | Warnen spam
"Peter Schultz" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo, ich komme wieder nicht weiter.



Ich habe mein Mainboard erneuert, Vista Ultimate neu installiert und
bekomme wieder einen Bluescreem



Mal nach 10 Min. mal nach 1 Std.



Mainboard: AliveXFire-eSATA2

Processor: AMD Athlon 64 X2 Dual Core 4000+

Arbeitsspeicher: 3x 1024 MB

Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8600 GT (Neusten Treiber installiert)



Der Bluescreen:

DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

Stop: 0x828A185F

Ndis.sys: 828A185F - 8287A000 - 479190e7



Unter Problemberichte und-lösungen

Problem verursacht durch:

Realtek 8101/8168/8169 PCI/PCIe Adapter Driver (RTLH86.SYS)



Auf dem Computer ist aber nichts von Realtek installiert.



Ich habe noch keinen Mainboard Treiber installiert, weil ich nicht weiß
welchen, auf der CD sind nur Treiber für Windows XP.



Auf der Webseite werden Treiber angeboten, Windows Vista und Windows
Vista64.



http://www.asrock.com/mb/download.a...&s>


Immer wenn ich einen Download entzippe, habe ich einen Vista64 Treiber,
nie einen Vista 32



Die Festplatten und DVD Laufwerke laufen mit IDE Anschlüsse.



Könnt ihr mir helfen das Problem zu beheben?



Peter Schultz



Nachtrag

Alle Update installiert, auch das SP1 was über Windows Update angeboten
wurde.

Ähnliche fragen