Schon wieder Feuerball?

05/07/2008 - 23:32 von H. Püschel | Report spam
Heute so gegen 22.54 habe ich wieder eine merkwürdige Himmelserscheinung
beobachtet:

Leuchtend rotgelb von West nach Ost sehr langsam (Geschwindigkeit
àhnlich eines Satelliten), Größe wesentlich größer als ein Satellit,
sehr hell(wesentlich heller und größer als ein -8-Flair), Helligkeit
etwas abnehmend von West nach Ost, Beobachtungsdauer ca. 2 min., lautlos.

Wer hat àhnliches heute abend gesehen?

H. Püschel
 

Lesen sie die antworten

#1 Arne Luft
06/07/2008 - 22:29 | Warnen spam
H. Püschel wrote:

Heute so gegen 22.54 habe ich wieder eine merkwürdige Himmelserscheinung
beobachtet:

Leuchtend rotgelb von West nach Ost sehr langsam (Geschwindigkeit
àhnlich eines Satelliten), Größe wesentlich größer als ein Satellit,
sehr hell(wesentlich heller und größer als ein -8-Flair), Helligkeit
etwas abnehmend von West nach Ost, Beobachtungsdauer ca. 2 min., lautlos.



Das waren ein paar Kumpels von mir auf dem Heimweg. Die sind unterwegs
nach Prokyon. Um den Stern kreist denen ihr Heimatplanet. Die hatten
stopover hier. Wasserauffüllen.

Denen ihr Planet ist etwas dichter als unserer und hat folglich eine
leicht größere Schwerkraft. Ergo sind die Leute dort kleiner, weil
gilt, das sich die Lebewesengröße umgekehrt proportional zur
Schwerkraft verhàlt.

Früher war hier auf der Erde die Schwerkraft geringer. Das hat sich
seitem geàndert. Deshalb gibt es auch keine Dinosaurier
mehr.Wahrscheinlich hat der Impakt, der zu deren Auslöschung führte,
das Material mitgebracht, das die jetztige Schwerkraft erzeugt. Die
heutigen Vögel sind ja auch kleiner als die ehemaligen Flugsaurier.

Daraus folgt, das auf dem Mars relativ große, luftige Lebewesen
existeren haben, als es noch welche gab. Vielleicht waren sie aus
Schaum und Schleim. Deshalb findet man auch keine Knochen von denen,
obwohl sie mit diesem neuen Geràt dort danach graben.

Ähnliche fragen