Schreiben in Registry HKLM/Software

18/11/2009 - 19:34 von Winfried Wolf | Report spam
ja, ich weiß, dass da normalerweise nur Installationsprogramme
reinschreiben solltenn, aber bei meiner Anwendung hat der User eine
4-wöchige Probezeit und kann durch Schlüssel-Eingabe die Lizenz
freischalten. Das funktioniert seit Win98 so und ich möchte da nicht
viel àndern. Danach ist praktisch erst die Installation vollstàndig. Bei
Vista/Win7 hab ich mich bislang so beholfen, dass ich dem Anwender sage,
zur Freischaltung soll er das Programm einmal im Admin-Modus starten.
Schön ist das allerdings nicht; ich hàtte lieber einen UAC-Dialog statt
der Virtualisierung. Wie krieg ich das hin?

Gruß,
WiWo
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Grözinger
18/11/2009 - 20:06 | Warnen spam
Hallo Winfried !

Bei Vista/Win7 hab ich mich bislang so beholfen, dass ich dem Anwender sage,
zur Freischaltung soll er das Programm einmal im Admin-Modus starten.
Schön ist das allerdings nicht; ich hàtte lieber einen UAC-Dialog statt
der Virtualisierung. Wie krieg ich das hin?



Mit einem Manifest.
Guggst du mal hier:
http://blogs.msdn.com/calvin_hsia/a...avior.aspx

Markus Winhard und Michael Niethammer haben da auch schon Stammtisch-Vortràge
und auf der DEVCON dazu vorgetragen. Habe leider keine URL dafür.

Hans-Peter Grözinger
TOFU ist gedankenlose Resourcenverschwendung.
http://einklich.net/usenet/zitier.htm
http://support.microsoft.com/defaul...GNetikette

Ähnliche fragen