Schreiben von deutschen Büchern über KDE4 und KDE 5.

23/06/2015 - 19:52 von BehindertenWerkstatt | Report spam
Hallo
Viele deutsche Einsteiger bei KDE 4 und KDE 5, würden gerne deutsche
Anfànger Literatur kaufen, um zu lernen.
Wer will Buchautor werden und wer will, das etwas Geld gesammelt wird,
für die Buchautoren. Das KDE Dokumente Zentrum im kde ev nehmen gerne
Spenden entgegen, und lassen Anfànger Literatur schreiben, wenn Leute
spenden.
Wir alleine sind zu wenige. Wir bràuchten deshalb Mitspender.
mfg Theo Müller
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas PointedEars Lahn
23/06/2015 - 22:35 | Warnen spam
F'up2 de.alt.gruppenkasper, bei Bedarf bitte umbiegen.

Der Rentner trollte als „BehindertenWerkstatt“:

Viele deutsche Einsteiger bei KDE 4 und KDE 5, würden gerne deutsche
Anfànger Literatur kaufen, um zu lernen.



Wie willst Du das beurteilen? Wie man sieht, schaffst Du es doch noch nicht
einmal, einen kohàrenten, geschweige denn sinnvollen Satz auf Deutsch zu
formulieren.

Und nein, Du bist *nicht* behindert, so dass Dein Geschmiere verstàndlich
und verzeihbar wàre; Du bist nur gelangweilt von Deinem Rentnerdasein,
weshalb Du meinst, auch die kostbare Freizeit der arbeitenden Bevölkerung
verschwenden zu dürfen, indem Du sie stàndig und unter wechselnden
Pseudonymen (zum Beispiel „Rentner “, „müller thomas
“, „Theo Sauter “, und
neuerdings „BehindertenWerkstatt “) für dumm verkaufen
willst. Also höchstens irgendwo *denk*behindert und geistig total
*gestört*.

Wer will Buchautor werden und wer will, das etwas Geld gesammelt wird,
für die Buchautoren. Das KDE Dokumente Zentrum im kde ev nehmen gerne
Spenden entgegen, und lassen Anfànger Literatur schreiben, wenn Leute
spenden.
Wir alleine sind zu wenige. Wir bràuchten deshalb Mitspender.



An alle anderen: Es gibt kein „KDE Dokumente Zentrum“, und der OP hat (im
Unterschied zu mir) keinerlei Beziehung zu den Aktivitàten von KDE e.V.

Schickt ihm kein Geld.

Es gibt allerdings KDE e.V., und die nehmen auch gern Spenden entgegen (über
PayPal auf <http://www.kde.org/>). Allerdings ist das eben ein in
Deutschland eingetragener *Verein*, der deshalb nicht gewinnorientiert
arbeitet bzw. arbeiten darf. Er besteht aus *Freiwilligen*, die sich
(AFAIK) *in ihrer Freizeit* *unentgeltlich* für die Ziele des Vereins
einsetzen.

<https://ev.kde.org/>
<https://de.kde.org/> ff.
<https://de.kde.org/infos/leute_hinter_kde.php> ff.

Und es gibt bereits sehr viel deutschsprachige Literatur bzw. Dokumentation
über und zu KDE 4, auch von unabhàngigen Autoren:

<https://de.kde.org/literatur/dokumentation.php>

<http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss...Akde+4>

Weshalb neuerdings die KDE-Website nur noch auf Englisch angezeigt wird,
obwohl ich in meinen Browsern als bevorzugte Sprache Deutsch eingestellt
habe, weiss ich auch nicht. Ein Bug erscheint unwahrscheinlich, denn auf
<https://www.kde.org/support/international.php> wird die Website für
Deutschland nicht einmal mehr aufgeführt; wahrscheinlich, weil sie nicht
mehr ganz aktuell ist. (Fehlen Freiwillige für die Übersetzung aus dem
Englischen? Ich würde das durchaus gern machen.)

In jedem Fall:

+-+ .:\:\:/:/:.
| PLEASE DO NOT | :.:\:\:/:/:.:
| FEED THE TROLLS | :=.' - - '.=:
| | '=(\ 9 9 /)='
| Thank you, | ( (_) )
| Management | /`-vvv-'\
+-+ / \
| | @@@ / /|,,,,,|\ \
| | @@@ /_// /^\ \\_\
@x@@x@ | | |/ WW( ( ) )WW
\||||/ | | \| __\,,\ /,,/__
\||/ | | | (______Y______)
/\/\/\/\/\/\/\/\//\/\\/\/\/\/\/\/\/\/\/\/\/\/\/\/\/\/\/\/\/\/\/\/\
==
PointedEars

Twitter: @PointedEars2
Please do not cc me. / Bitte keine Kopien per E-Mail.

Ähnliche fragen