Schreibschutz eines Feldes aufheben

22/09/2008 - 17:39 von Norbert Hahn | Report spam
Hallo,

ich habe ein Dokument, das vom Alter her mit Word 2003 oder
früher erzeugt wurde. Damit gibt es zwei Probleme, sowohl in
OOo 2.4.1 als auch SO-9-beta:

1. Es enthàlt auszufüllende Felder, die sich nach Export in PDF
nicht ausfüllen lassen. Im Writer werden die Felder als geschützt
gekennzeichnet, aber ich kann dort Text schreiben wie vorgesehen.

2. Das Dokument enthàlt einen Feldbefehl, um dort das aktuelle
Datum einzufügen. Das wird aber weder im Writer richtig erkannt
noch kann ich da irgendwas àndern, löschen zum Beispiel. Ich
bekommen dann die Meldung "Die Schreibmarke oder Selektion befindet
sich in einer geschützten Position. Eine Änderung kann deshalb
nicht akzeptiert werden."

Kann ich ein Writer-Dokument nach PDF exportieren und ausfüllbare
Felder bekommen/erhalten?

Kann OOo den Feldbefehl von Word für's aktuelle Datum erkennen - oder
wie kann ich den Schreibschutz aufheben?

Norbert
 

Lesen sie die antworten

#1 claudia_drechsle
23/09/2008 - 06:53 | Warnen spam
1. Es enthàlt auszufüllende Felder, die sich nach Export in PDF nicht ausfüllen lassen.



Möglicherweise werden die Felder aus dem doc-Dokument im Writer als
"Textrahmen" dargestellt und nicht als Formularfelder. Um Felder im
PDF-Formular ausfüllen zu können braucht man aber Formularfelder
(einzufügen über Ansicht/Symbolleisten/Formular-Steuerelemente)

Im Writer werden die Felder als geschützt gekennzeichnet



Wie sieht denn diese Kennzeichnung aus?
Mir ist im Zusammenhang mit Rahmen nur die Option "editierbar in
geschütztem Dokument" bekannt. Da sieht man dem Rahmen aber nichts an.

Die Schreibmarke oder Selektion befindet sich in einer geschützten Position.



Dabei handelt es sich um geschützte Bereiche. schau mal unter Format/
Bereiche. Du kannst sie entweder aufheben, wenn Du sie nicht brauchst,
oder den Schutz deaktivieren.

mfG

Ähnliche fragen