Schreibschutz /system/app

17/02/2015 - 10:36 von Helmut Schellong | Report spam
Hallo,

meine Schwester hat ein Tablet mit Android Jelly Bean.

Sie will eine pdf-App dort benutzbar haben, da sie dort bisher
keine pdf-Dateien lesen kann.

Dateien können vom Windows-PC per USB-Verbindung zum Tablet
kopiert werden, nach /sdcard.

Es scheint so, als ob Apps in /system/app/*.apk vorhanden sein müssen.
Kopieren->Einfügen klappt _dort_ aber nicht.
Ich stellte fest, daß dies Verzeichnis schreibgeschützt ist.

Unter Windows kann man Schreibschutz unter Eigenschaften konfigurieren.
Unter Android geht dies nicht.
Ich las im Internet, daß da mit root-Explorer 'Mounten R/W'-Button
angeklickt werden muß.
Solch ein Button ist aber nicht vorhanden.

Unter Einstellungen gibt es einen Eintrag 'root-Explorer'.
Aber da erscheint nur eine Abfrage Ja/Nein, mit der man
einen Experimentellen Modus wàhlen kann.
Dieser Modus àndert jedoch nichts.

Im Internet, neben Download, kann man überall lesen, daß eine .apk
eine bestimmte Anwendung installiert.
Ja, wirklich? Wie?
Anklicken einer .apk unter Android bleibt stets ohne erkennbare Wirkung.

Unter Windows muß man eine Endung mit einer xyz.exe verknüpfen.
Wie geht das unter Android? Von selbst?

Wenn es gelingt, eine pdfreader.apk in /system/app zu kopieren,
wàre dann alles getan, um .pdf-Files durch Anklicken lesen zu können?

Ich verwende FreeBSD und Windows; Android ist ganz gewiß nichts für mich...


Mit freundlichen Grüßen
Helmut Schellong var@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
http://www.schellong.de/c.htm
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Tewes
17/02/2015 - 11:56 | Warnen spam
Helmut Schellong schrieb:

meine Schwester hat ein Tablet mit Android Jelly Bean.

Sie will eine pdf-App dort benutzbar haben, da sie dort bisher
keine pdf-Dateien lesen kann.



PDF App aus dem Playstore installieren, ist die übliche Methode unter
Android. Ich benutze APV-PDF

Es scheint so, als ob Apps in /system/app/*.apk vorhanden sein müssen.



Das scheint nur so, dort sind nur System, bzw. App die derHErsteller
mitliefert installiert.

Kopieren->Einfügen klappt _dort_ aber nicht.
Ich stellte fest, daß dies Verzeichnis schreibgeschützt ist.



Richtig.

Unter Windows kann man Schreibschutz unter Eigenschaften konfigurieren.
Unter Android geht dies nicht.



Weil man unter Android standardmàßig keinen Zugriff auf diese
Verzeichnisse hat.

Ich las im Internet, daß da mit root-Explorer 'Mounten R/W'-Button
angeklickt werden muß.
Solch ein Button ist aber nicht vorhanden.

Unter Einstellungen gibt es einen Eintrag 'root-Explorer'.
Aber da erscheint nur eine Abfrage Ja/Nein, mit der man
einen Experimentellen Modus wàhlen kann.
Dieser Modus àndert jedoch nichts.



Weil das Tablet wohl nicht gerootet ist.

Im Internet, neben Download, kann man überall lesen, daß eine .apk
eine bestimmte Anwendung installiert.
Ja, wirklich? Wie?
Anklicken einer .apk unter Android bleibt stets ohne erkennbare Wirkung.



Dann ist bei dem Tablet was kaputt. Normalerweise müßte eine Meldung
kommen, das Unbekannte Quelle zugelassen werden müssen.

Unter Windows muß man eine Endung mit einer xyz.exe verknüpfen.
Wie geht das unter Android? Von selbst?



Mehr oder weniger.

Wenn es gelingt, eine pdfreader.apk in /system/app zu kopieren,
wàre dann alles getan, um .pdf-Files durch Anklicken lesen zu können?



Nein. kopieren bringt eher gar nichts. Die App muß schon installiert werden.


Bye Jörg

"Well, you could put a bag over his head and do it for Babylon 5."
(Dr. Franklin (to Ivanova), "Acts of Sacrifice")

Ähnliche fragen