Schrift mit bunten Schatten mit Xubuntu: Grafikkartentreiber optimierbar?

30/06/2014 - 19:23 von Robert Kemo | Report spam
Hallo,

nach I-Nex ist im PC solch eine Karte drin:

Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] RV515 PRO [Radeon X1300/X1550
Series]
Total Memory prefetchable: 64K -
Total Memory non-prefetchable: 256M -
OpenGL Vendor: X.Org R300 Project
OpenGL Renderer: Gallium 0.4 on ATI RV515
OpenGL Version: 2.1 Mesa 10.1.3
Server glx vendor: SGI
Server glx version: 1.4
Client glx vendor: Mesa Project and SGI
Client glx version: 1.4
GLX version: 1.4
Present resolution: 1280x1024 pixels (338x270 millimeters)
minimum 320 x 200, current 1280 x 1024, maximum 8192 x 8192
-
jetzt weist schwarze Schrift z.B. in Leaflet oder dem newsreader bunte
Schatten auf. Z.B. "Micro":
die langen Seiten des "M" sind links-außen mit einer Reihe roter Pixel
gesàumt, das "i" rechts mit einer Reihe grüner.

Liegt das an der Graka oder an deren Treiber?
(aktuellste Xubuntu)

Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
30/06/2014 - 19:37 | Warnen spam
On 30.06.14 19.23, Robert Kemo wrote:
jetzt weist schwarze Schrift z.B. in Leaflet oder dem newsreader bunte
Schatten auf. Z.B. "Micro":
die langen Seiten des "M" sind links-außen mit einer Reihe roter Pixel
gesàumt, das "i" rechts mit einer Reihe grüner.



Falsche Anti-Aliasing Einstellung?

Mach mal ein /scharfes/ Macro-Foto, wo man die Subpixel erkennen kann.
Bitte 2 Stufen unterbelichten, sonst werden die Subpixel der Kamera
stark überbelichtet.


Marcel

Ähnliche fragen