Schrift von Feldern in einem Bericht geht bei 4.0.1 nicht mehr

20/03/2013 - 21:28 von Martin Schoenbeck | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe hier einen Bericht in LibreOffice Base, den ich mit einer
3er-Version erstellt habe. Auch bei der 4.0.0.x (WIMRE 3) wurden da in den
einzelnen Detail-Zeilen die Schriftattribute sauber ausgewertet. Seit der
Installation von 4.0.1 werden die immer mit den Standardwerten (Arial,
12pt) dargestellt. Die Angaben im Kopf werden korrekt ausgewertet.

Irgendeine Idee? Ich kann mir nicht vorstellen, daß das überall passiert,
denn dann hàtte man sicher schon mehr Leute meckern hören.

Ich habe natürlich auch schon probiert, den Bericht einfach mal neu zu
erstellen, aber auch dann werden in den Detail-Zeilen die Attribute nicht
ausgewertet.

Gruß Martin
Bitte nicht an der E-Mail-Adresse fummeln, die paßt so.
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Sirges
29/03/2013 - 20:30 | Warnen spam
On Wed, 20 Mar 2013 21:28:39 +0100, Martin Schoenbeck
wrote:

ich habe hier einen Bericht in LibreOffice Base, den ich mit einer
3er-Version erstellt habe. Auch bei der 4.0.0.x (WIMRE 3) wurden da in den
einzelnen Detail-Zeilen die Schriftattribute sauber ausgewertet. Seit der
Installation von 4.0.1 werden die immer mit den Standardwerten (Arial,
12pt) dargestellt. Die Angaben im Kopf werden korrekt ausgewertet.



Habe ich heute abend auch bemerkt.

Ich habe natürlich auch schon probiert, den Bericht einfach mal neu zu
erstellen, aber auch dann werden in den Detail-Zeilen die Attribute nicht
ausgewertet.



Ich hatte in einer bestehenden DB eine neue Abfrage erstellt und dann
einen neuen Bericht, der darauf basiert. Genau wie bei Martin: überall
sonst werden die Attribute ausgewertet, nur nicht im Detailbereich.

Mal sehen, wie das in der alten Installation von LO 3.6 aussieht.

Wolfgang.

Ähnliche fragen